Weiter zum Inhalt

Lexikon: Frankfurt

Berichte zur Rechtsextremismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit in Frankfurt.

Artikel zum Thema

41986929292_7c9495001d_k

Kultur Identitäres Denken ist in der Architektur weit verbreitet

„Alle glauben sich in Sachen ‚Schönheit‘ und ‚Stadtraum‘ einig zu sein.“ – Geschichtsrevisionismus ist da oft nicht weit, sagt Stephan Trüby im Interview mit dem Forum Democratic Culture and Contemporary Art. Er spricht mit uns über die Frankfurter Altstadt, den Walter-Benjamin-Platz, das Marx-Engels-Forum und „harmlose Bösartigkeiten“.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der