Weiter zum Inhalt

Lexikon: NPD-Landesverbände

Artikel zum Thema

Provokationen und Propaganda der extremen Rechten Der Jahresrückblick aus Schleswig-Holstein

Die teilweise Entfremdung von NPD und rechtsextremen Gruppen wirkt sich nicht auf deren Aktivitäten aus: Während die Partei sich mit der Besetzung sozialer Themen als „Kümmerer“ aufspielt, provozieren gut vernetzten Gruppen mit Aktionen gegen antifaschistisch Aktive und Polizisten, Farbschmierereien und einer „Volkstod Kampagne“.

Ein Beitrag von der Landeskoordinierungsstelle gegen Rechtsextremismus beim Rat für Kriminalitätsverhütung Schleswig-Holstein

Von|

Thüringens Rechte Häuser

Das Land Thüringen dominierte zuletzt die Schlagzeilen über Ermittlungspannen, Koalitionsstreit und Rücktritten. Doch nicht erst seit der Entdeckung der rechtsextremistischen…

Von|

NPD-Landesverbände – Grunddaten

Grunddaten der NPD-Landesverbände – Vorsitzende, Mitgliederzahl, Ergebnis der letzten Landtagswahl

Baden-Württemberg Vorsitzender: Jürgen Schützinger Mitgliederzahl: 460 (2010) Ergebnis der letzten Landtagswahl: 1,0 % (2011)

Bayern Vorsitzender: Ralf Ollert Mitgliederzahl: 900 (2010) Ergebnis der letzten Landtagswahl: 1,2 % (2008)

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der