Weiter zum Inhalt

Presseschau … 15.04.2019

+++ Gerüchte um Vergewaltigung und Tote: Rassisten greifen Jugendherberge Bagenz an +++ Landkreis Rostock: Betrunkene Neonazis greifen Polizisten an – Vier Verletzte +++ Youtube sperrt Kanal des „Volkslehrers“ +++ Warum sich auf der Gaming-Plattform Steam Rechtsextreme tummeln +++ Antisemitismus steckt in allen Verschwörungsmythen +++ „Sag bloß nicht, dass du Roma bist“ +++ 

Gerüchte um Vergewaltigung und Tote: Rassisten greifen Jugendherberge Bagenz an

Nach Gerüchten um eine tote Frau am Spremberger Stausee und eine Vergewaltigung durch Ausländer hat es einen Übergriff auf eine ehemalige Jugendherberge gegeben. Vermummte Unbekannte zogen nach Polizeiangaben am Mittwochabend mit Baseballschlägern und Zaunlatten vor die Herberge und warfen Pyrotechnik auf das Grundstück. Dabei wurde niemand verletzt.

Nach Aussage von Zeugen rief die Gruppe lautstark „Ausländer raus!“. Die Polizei suchte mit einem Hubschrauber nach den Männern. Sieben Tatverdächtige im Alter zwischen 18 und 26 Jahren wurden später vorläufig festgenommen

https://www.n-tv.de/regionales/berlin-und-brandenburg/Ubergriff-auf-fruehere-Jugendherberge-article20963040.html

Landkreis Rostock: Betrunkene Neonazis greifen Polizisten an – Vier Verletzte

Bei nächtlichen Auseinandersetzungen zwischen den Gästen eines Rechtsrockkonzertes und der Polizei sind in der Nacht zu Sonntag in Zernin (Landkreis Rostock) mehrere Personen verletzt worden.

http://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenburg/Guestrow/Rechtsrock-Konzert-in-Zernin-verhindert-Betrunkene-Neonazis-greifen-Polizisten-an-Vier-Verletzte

Treffen – Rechte Szene feiert in Zwickau

In einer Halle im Gewerbegebiet an der Vettermannstraße hat es am Samstagabend ein Treffen von etwa 50 Vertretern der rechten Szene gegeben. Das bestätigte das Lagezentrum der Polizeidirektion Zwickau am Sonntagabend auf Nachfrage. Bei der Veranstaltung habe es sich offenbar um eine Geburtstagsfeier gehandelt. Da keine Musik nach außen drang und es auch keine Störungen im Umfeld gab, habe man sich auf die Beobachtung des Ganzen beschränkt und die Veranstaltung nicht aufgelöst. Ob Neonazibands aufgetreten waren oder die Musik nur aus der Konserve kam, konnte die Polizei nicht sagen.

https://www.freiepresse.de/treffen-rechte-szene-feiert-in-zwickau-artikel10494002

Nazi-Schmierereien am Augsburger Parteibüro der Linken

Wurde das Parteibüro der Linken schon wieder Ziel einer Aktion politischer Gegner? Das zumindest vermutet die Bundestagsabgeordnete Susanne Ferschl. Ihr Büro am Mauerberg wurde in der Vergangenheit schon mehrfach beschädigt.

https://www.br.de/nachrichten/bayern/erneute-sachbeschaedigung-im-augsburger-parteibuero-der-linken,RNdBccI

Protest gegen Flüchtlingsheim in Wahrburg

Die Demonstration gegen den Bau der Landesaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Wahrburg blieb am Sonnabend nach Angaben der Polizei störungsfrei und friedlich. Rund 40 Teilnehmer der „Bürgerbewegung Altmark“ waren am frühen Nachmittag vom Denkmalsplatz zur Landesaufnahmestelle an der Gardelegener Straße marschiert. Später verweilten sie bis zum Abend in der Ortsmitte und hatten dort ein Zelt aufgebaut.

https://www.volksstimme.de/lokal/stendal/neubau-protest-gegen-fluechtlingsheim

Demo gegen rechte Kundgebung in Hamburg

Mehrere Dutzend Menschen haben sich unter dem Motto „Michel, wach endlich auf!“ am Sonntagmittag am Dag-Hammarskjöld-Platz hinter dem Dammtorbahnhof versammelt. Die Kundgebung hatten laut Verfassungsschutz Rechtsextreme organisiert. Eine Gegendemonstration startete schon ein paar Stunden vorher am Hachmannplatz. Laut Polizeiangaben waren rund 750 Teilnehmer vor Ort.

https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/Demo-gegen-rechte-Kundgebung-in-Hamburg,demo2592.html

Youtube sperrt Kanal des „Volkslehrers“

Nikolai N. verbreitete rechtsextreme Inhalte auf Youtube. Seinen Kanal gibt es nicht mehr. Doch der ehemalige Lehrer sucht neue Wege der Verbreitung.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/rechtsextreme-hetze-youtube-sperrt-kanal-des-volkslehrers/24219202.html

Warum sich auf der Gaming-Plattform Steam Rechtsextreme tummeln

Hetze, Hakenkreuze und User, die Massenmördern huldigen: Auf der Gaming-Plattform Steam finden sich viele zweifelhafte Inhalte. Warum schreitet die Plattform nicht ein?

https://www.br.de/nachrichten/netzwelt/warum-sich-auf-der-gaming-plattform-steam-rechtsextreme-tummeln,RNKEFD4

Von wegen Björn Höcke: Kubitschek soll in der AfD viel mehr Macht haben

Der frühere AfD-Vorsitzende Bernd Lucke hält den rechten Verleger Götz Kubitschek für den wichtigsten Strippenzieher des Rechtsaußen-Flügels seiner einstigen Partei. Er selbst habe „erst spät gemerkt“, wie groß Kubitscheks Einfluss auf die Vertreter des Flügels sei, räumte Lucke im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur ein. Er erklärte, erst der starke innerparteiliche Protest gegen die Entscheidung der Parteispitze vom Februar 2015, Kubitschek und dessen Ehefrau nicht in die AfD aufzunehmen, habe ihm vor Augen geführt, „was für Netzwerke er schon in der Partei hatte – nicht nur im Osten“.

https://www.thueringen24.de/thueringen/article216958613/Von-wegen-Bjoern-Hoecke-ER-soll-in-der-AfD-viel-mehr-Macht-haben.html?

Wahl in Finnland: Sozialdemokraten knapp vor Populisten

Bei der Wahl in Finnland sind die Sozialdemokraten zur stärksten Kraft geworden. Knapp dahinter landete die rechtspopulistische Partei „Die Finnen“. Das „Zentrum“ von Regierungschef Sipilä verlor deutlich.

https://www.tagesschau.de/ausland/finnland-wahlergebnis-103.html

Antisemitismus steckt in allen Verschwörungsmythen

Negative Stereotype gegen Juden erwähnt die Bibel schon bei Moses‘ Gegenspieler, dem Pharao. Der Religionswissenschaftler Michael Blume erklärt, woher dieser Hass kommt. Und er sagt: Antisemitismus bedroht die gesamte Gesellschaft.

https://www.deutschlandfunkkultur.de/religionswissenschaftler-michael-blume-antisemitismus.1278.de.html?dram:article_id=446293

Antisemitismus im Fußballstadion

Rassismus und Antisemitismus gehören in vielen Ländern zum Fußball. Die Premier League zeigt, wie man mit diesen Problemen begegnen kann.

http://www.taz.de/!5585045/

Jilet Ayşe kann nicht mehr harmlos sein

Auf der Comedy-Bühne streifte Idil Baydar Rassismus anfangs nur am Rande. Seit sie mit dem Tod bedroht wird, geht sie klar dagegen vor.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/rassistische-morddrohungen-jilet-aye-kann-nicht-mehr-harmlos-sein/24217628.html

„Sag bloß nicht, dass du Roma bist“

„Wenn du was werden möchtest, Junge, dann sage bloß nicht, dass du zu den Roma gehörst“, – diesen Rat bekam nicht nur Kasm Cesmedi mit auf den Weg, auch viele Roma-Kinder aus seinem Umfeld hörten diesen Satz.

https://www.wz.de/nrw/krefeld/diskussion-im-krefelder-suedbahnhof-sag-bloss-nicht-dass-du-roma-bist_aid-38098425

Sinti und Roma: Erkenntnisse statt Klischees

Seit mehr als 600 Jahren leben Sinti und Roma in Mitteleuropa. Doch über ihre Geschichte ist nicht viel bekannt – dafür gibt es umso mehr Klischees über die Minderheit, die als sogenannte Zigeuner ausgegrenzt wurde. Bis auf einige Einzelstudien lägen kaum wissenschaftliche Arbeiten vor, sagt der Historiker Edgar Wolfrum, Leiter der noch jungen Forschungsstelle Antiziganismus an der Universität Heidelberg. Im Sommer 2017 haben die Hochschule und das Land Baden-Württemberg das bundesweit erste Wissenschaftszentrum mit diesem Schwerpunkt eröffnet. Es solle ein Zeichen setzen gegen das Schweigen und für die Aufklärung, sagt Wissenschaftsministerin Theresia Bauer (Grüne): „Damit wird das Land auch seiner historischen Verpflichtung gegenüber Sinti und Roma gerecht.“

https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.sinti-und-roma-erkenntnisse-statt-klischees.0878f1f2-a365-4540-b00b-9c920be86fc8.html

Video: Grüner Garten, brauner Boden – Anastasia-Bewegung

Die Siedler der „Anastasia“-Bewegung sehen aus wie Öko-Aussteiger, doch bei so manchem verbirgt sich hinter der grünen Fassade eine völkische, braune Ideologie. In Deutschland hat die Bewegung ca. 800 Anhänger, die sich in ländlichen Regionen ausbreiten. Die Anführer pflegen Kontakte zu Reichsbürgern, Holocaust-Leugnern und Anhängern der Identitären Bewegung.

https://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/kontraste/videosextern/gruener-garten-brauner-boden-102.html?

Weiterlesen

Monatsüberblick Januar 2016 Homofeindlichkeit und Sexismus

Darin: #KoelnHbf +++ Hashtag-Initiative #ausnahmslos +++ Niederlande: Zehn Feministinnen verhaftet bei Protest gegen Geert Wilders +++ #WOMENNOTOBJECTS: Frauen kämpfen gegen Sexismus i?n Werbung +++…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der