Weiter zum Inhalt

Presseschau … 23.05.2018

Angeklagte nach Mord an Flüchtling verurteilt +++ Urteil wegen Volksverhetzung: „An die Wand“ kostet 900 Euro +++ Reichsbürgerin erneut wegen perfider Beleidigung verurteilt +++ Angeklagter im Wehrhahn-Prozess kommt auf freien Fuß +++ AfD-Politiker reisten auf Russlands Kosten nach Moskau +++ AfD befördert Übergriffe auf Muslime +++ Wie die AfD den Namen der Bundesapothekerkammer missbraucht +++ AfD-Demo in Berlin – Polizei stellt sich auf Großeinsatz ein +++ Nazi-Montagen aus dem Vogtland +++ Steve Bannon wird zum US-Messias für Europas Rechte +++ 18 Fragen an einen ehemaligen Neonazi +++ Mein Onkel Kurt, der Nazi +++ Berlin: Immer montags gibt es Spektakel +++ Weidel bis Le Pen: Keine Heimchen am Herd +++ Bundesverdienstkreuz für Dunja Hayali: Orden gegen Hass +++ In der Fußball-Oberliga haben sich Zuschauer mit einer Holocaust-Leugnerin solidarisiert +++ Rechtes Konzert in Fürnbach (Franken) +++ Fußball: Schwarz, rot, geil +++ Frankreich: Strafverfahren gegen Identitäre Bewegung +++ „Blood&Honour“-Event in Rom

 

Angeklagte nach Mord an Flüchtling verurteilt

Zwei Deutsche hatten auf der Nordseeinsel Amrum einen Flüchtling aus dem Irak erstochen und im Sand vergraben. Nun sind sie wegen Mordes zu langen Haftstrafen verurteilt worden.

http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/kriminalitaet/amrum-angeklagte-nach-mord-an-einem-fluechtling-verurteilt-15601873.html

 

Urteil wegen Volksverhetzung: „An die Wand“ kostet 900 Euro

Amtsgericht Rostock verurteilt Mann (64) aus Mönchhagen nach Interneteintrag. Zahl der Fälle steigt.

http://www.ostsee-zeitung.de/Mecklenburg/Rostock/Urteil-wegen-Volksverhetzung-An-die-Wand-kostet-900-Euro

 

Reichsbürgerin erneut wegen perfider Beleidigung verurteilt

Eine Reichsbürgerin verbreitet rassistische und antisemitische Verschwörungstheorien und beleidigt auf abscheuliche Weise. Einer Frau wünscht sie etwa, vergewaltigt zu werden. Nachdem sie durch alle Instanzen ging wurde sei dafür bereits zum dritten Mal verurteilt.

https://allgaeu-rechtsaussen.de/2018/05/22/kaufbeuren-reichsbuergerin-wegen-perfider-beleidigung-verurteilt/

 

Angeklagter im Wehrhahn-Prozess kommt auf freien Fuß

Im Prozess um den mutmaßlich rechsextrem motivierten Anschlag auf den S-Bahnhof in Düsseldorf-Wehrhahn hat das Landgericht die Untersuchungshaft des Angeklagten aufgehoben. Nach Ansicht der Richter gibt es gegen den Mann keinen dringenden Tatverdacht mehr.

http://www.migazin.de/2018/05/23/kein-tatverdacht-angeklagter-wehrhahn-prozess/

 

AfD-Politiker reisten auf Russlands Kosten nach Moskau

Russland hat laut „F.A.Z.“ die Flüge dreier AfD-Politiker bezahlt, darunter Frauke Petry und Marcus Pretzell. Angeblich war die Delegation aber nicht im Parteiauftrag unterwegs.

https://www.tagesspiegel.de/politik/rund-25-000-euro-afd-politiker-reisten-auf-russlands-kosten-nach-moskau/22588146.html

 

AfD befördert Übergriffe auf Muslime

Der Religionsbeauftragter der Bundesregierung, Markus Grübel, wirft der AfD vor, Übergriffe auf Muslime zu befördern. Die Hemmschwelle sinke seit Jahren. Grünen-Politikerin Irene Mihalic fordert die Bundesregierung auf, islamfeindliche Straftaten ernst zu nehmen.

http://www.migazin.de/2018/05/22/religionsbeauftragter-afd-befoerdert-uebergriffe-auf-muslime/

 

Wie die AfD den Namen der Bundesapothekerkammer missbraucht

Am vergangenen Freitag wurde im Bundestag der Haushalt des Bundesgesundheitsministeriums diskutiert. Die AfD-Abgeordnete Birgit Malsack-Winkemann behauptete in ihrer Rede, dass dem Gesundheitssystem Milliardenkosten entstünden, weil Flüchtlinge ihre Beipackzettel nicht lesen könnten. Sie bezog sich dabei auf die Bundesapothekerkammer. Ein Faktencheck von DAZ.online zeigt: Die Behauptung ist dreist konstruiert.

https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2018/05/22/wie-die-afd-den-namen-der-bundesapothekerkammer-missbraucht

 

AfD-Demo in Berlin – Polizei stellt sich auf Großeinsatz ein

Die AfD will mit 10 000 Leuten am Sonntag in Berlin demonstrieren, bei Gegenkundgebungen und Protesten wollen ähnlich viele Menschen auf die Straßen im Zentrum Berlins gehen. Klar ist schon Tage zuvor: Für die Berliner Polizei steht ein Großeinsatz an. Vor allem wird es ihr darum gehen, Blockaden durch Gegendemonstranten und teilweise gewaltbereite Protestierer sowie einen Zusammenstoß mit AfD-Anhängern zu verhindern.

https://www.bild.de/regional/berlin/alternative-fuer-deutschland/polizei-bereitet-sich-auf-grosseinsatz-vor-55771570.bild.html

 

Nazi-Montagen aus dem Vogtland

Die sächsische AfD will gegen Geschmacklosigkeiten eines ihrer Kreisverbände vorgehen – mit allen Mitteln.

http://www.fr.de/politik/afd-nazi-montagen-aus-dem-vogtland-a-1510747

 

Steve Bannon wird zum US-Messias für Europas Rechte

Populisten in Europa reißen sich darum, Tipps von der Galionsfigur der US-Rechten zu bekommen.

https://www.derstandard.de/story/2000080193036/steve-bannon-wird-zum-us-messias-fuer-europas-rechte

 

18 Fragen an einen ehemaligen Neonazi

Darf man sich über die Rechtschreibung von Neonazis lustig machen? Wirst du noch wütend, wenn du eine weiße Frau mit einem schwarzen Mann siehst?

https://www.vice.com/de/article/3k4n7v/18-fragen-an-einen-ehemaligen-neonazi

 

Mein Onkel Kurt, der Nazi

Die NS-Geschichte meines Urgroßonkels wurde in meiner Familie jahrelang verschwiegen. Über die eigene Unfähigkeit, einen Nazi auch so zu benennen.

https://www.zeit.de/gesellschaft/2018-05/ns-vergangenheit-familie-nationalsozialismus-aufarbeitung

 

Berlin: Immer montags gibt es Spektakel

Rechtspopulistischer Verein »Wir für Deutschland« demonstriert wöchentlich in Berlin-Mitte gegen Merkel.

https://www.neues-deutschland.de/artikel/1088797.rechte-aufmaersche-und-gegenproteste-immer-montags-gibt-es-spektakel.html

 

Weidel bis Le Pen: Keine Heimchen am Herd

Die öffentliche Wahrnehmung von rechtsnationalen Frauen ist einseitiger als ihr Wirkungsbereich.

https://kurier.at/leben/weidel-bis-le-pen-keine-heimchen-am-herd/400039234

 

Bundesverdienstkreuz für Dunja Hayali: Orden gegen Hass

Bundespräsident Steinmainer verteilt Orden. Auch Hannes Ley und Dunja Hayali, die sich gegen Onlinehetze engagieren, bekommen einen.

http://www.taz.de/!5504423/

 

In der Fußball-Oberliga haben sich Zuschauer mit einer Holocaust-Leugnerin solidarisiert

Steckt die neonazistische Partei „Die Rechte“ hinter dem Transparent?

https://www.vice.com/de/article/59q3zb/in-der-fussball-oberliga-haben-sich-zuschauer-mit-einer-holocaust-leugnerin-solidarisiert

 

Rechtes Konzert in Fürnbach (Franken)

Am Samstag kam es in Fürnbach zu einem Polizeieinsatz, da ein „amtsbekannter Rechter“ ein Konzert veranstaltete. Dabei hat es sich nach Angaben des Polizeipräsidiums Unterfranken um ein „angemeldetes Konzert auf einem Privatgelände“ gehandelt.

https://www.mainpost.de/regional/hassberge/Konzerte-und-Konzertreihen;art513833,9966630

 

Fußball: Schwarz, rot, geil

Sowas kommt von sowas: Warum es kein Wunder ist, dass manche jetzt fordern, Özil und Gündogan aus der Nationalmannschaft zu werfen.

http://www.taz.de/!5504226/

 

Frankreich: Strafverfahren gegen Identitäre Bewegung

Die rechtsextreme Identitäre Bewegung mobilisiert gegen Migranten. Frankreichs Justiz ließ sie zunächst gewähren, jetzt wird ermittelt.

http://www.fr.de/politik/rechtsextremismus-strafverfahren-gegen-identitaere-bewegung-a-1509991

 

„Blood&Honour“-Event in Rom

An Samstag findet ein international besetztes braunes Gedenk-Konzert für verstorbene Gesinnungskameraden statt – mit von der Partie ist auch „Die Lunikoff Verschwörung“.

https://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/bloodhonour-event-in-rom

 

Weiterlesen

Berga Mit Trillerpfeifen gegen Nazi-Hetze

Am Samstag trafen sich in Berga etwa 800 Neonazis zu einem Rechtsrock-Festival. Die Teilnehmerzahl blieb damit zwar weit unter den…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der