Weiter zum Inhalt

Presseschau … 25.03.2020

+++ Urteil im Fall „Revolution Chemnitz“: Terror, nicht bloß „Geschwatze“ +++ Stephan E. soll wegen weiterer Gewalttat angeklagt werden +++ AfD-Gruppe spaziert trotz Corona-Krise mit Blumen in Klinik +++ Renate Künast gewinnt erneut in Hate-Speech-Verfahren +++ 

Urteil im Fall „Revolution Chemnitz“: Terror, nicht bloß „Geschwatze“

Das Oberlandesgericht Dresden hat acht Rechtsextreme wegen Mitgliedschaft in der terroristischen Vereinigung „Revolution Chemnitz“ zu Haftstrafen verurteilt. Drei von ihnen kommen jedoch schon frei.

https://www.spiegel.de/panorama/justiz/rechtsextremismus-das-urteil-im-fall-revolution-chemnitz-a-9c9e066d-ce91-4997-924c-c025e4926384

https://www.sueddeutsche.de/politik/revolution-chemnitz-rechtsextremisten-1.4855988

Stephan E. soll wegen weiterer Gewalttat angeklagt werden

Der mutmaßliche Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke wird sich voraussichtlich nicht nur wegen des tödlichen Schusses auf den CDU-Politiker, sondern wegen einer weiteren Tat vor Gericht verantworten müssen. Nach Informationen von ZEIT ONLINE und dem NDR belasten neue Ermittlungsergebnisse Stephan E. auch im Fall eines offenbar rassistisch motivierten Angriffs auf einen Asylbewerber aus dem Irak. Der Iraker war im Januar 2016 in Lohfelden bei Kassel mit einem Messer attackiert und schwer verletzt worden.

https://www.zeit.de/amp/gesellschaft/zeitgeschehen/2020-03/mordfall-walter-luebcke-stephan-e-tatverdacht-bundesanwaltschaft?

AfD: Höcke und Kalbitz rufen offiziell zur Auflösung des „Flügels“ auf

Björn Höcke hatte es bereits angekündigt: Der rechtsextreme „Flügel“ der AfD wird offiziell aufgelöst. In einem Brief an die Interessensgemeinschaft heißt es aber, der „politische Einsatz“ gehe weiter.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/afd-andreas-kalbitz-und-bjoern-hoecke-rufen-offiziell-zur-fluegel-aufloesung-auf-a-bfa6c908-deed-46c9-a75a-9c1e538f6618

AfD-Gruppe spaziert trotz Corona-Krise mit Blumen in Klinik

Während Deutschland wegen der Corona-Krise weitgehend zu Hause bleibt, sind in einer sächsischen Stadt AfD-Politiker losgezogen, um Blumen zu verteilen. Und das sogar in einer Klinik.

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_87571086/hoyerswerda-afd-gruppe-spaziert-trotz-corona-krise-mit-blumen-in-klinik.html

AfD-Anfragen statt Corona-Kampf: Rechtspopulisten belasten Hamburgs Verwaltung

Auf diese Alternative können so einige Hamburger aktuell gut verzichten: Während die Verwaltung seit Wochen unter Strom steht, um die Corona-Krise in den Griff zu kriegen, malträtiert die AfD Behörden und Ämter mit zahlreichen parlamentarischen Anfragen – und bindet so einige Kräfte.

https://www.mopo.de/hamburg/politik/afd-anfragen-statt-corona-kampf–rechtspopulisten-belasten-hamburgs-verwaltung-36462968

Brandanschlag in der Ukraine: Spur nach Deutschland

Drei Polen werden wegen eines „Terrorakts“ verurteilt. Ermittelt wird noch gegen einen rechtsextremen Deutschen, der gute Kontakte zur AfD pflegte.

https://taz.de/Brandanschlag-in-der-Ukraine/!5673875/

Renate Künast gewinnt erneut in Hate-Speech-Verfahren

Renate Künast hat nun doch noch einen Sieg errungen. Im September hatte das Berliner Landgericht entschieden, dass Online-Kommentare wie „Drecks Schwein“, „Schlampe“ und noch drastischere sexistische Ausdrücke keine Beleidigungen seien. Geklagt hatte die Grünen-Politikerin Renate Künast, gegen die sich die Kommentare richteten. Das Berliner Landgericht fand, dass die Kommentare Meinungsäußerungen seien und das Künast die Beschimpfungen hinnehmen müsste. Der Beschluss sorgte deutschlandweit für Kritik. Nun hat die nächsthöhere Instanz, das Berliner Kammergericht, die ursprüngliche Entscheidung des Landgerichts weitgehend revidiert. Das geht aus einem Beschluss hervor, der der Süddeutschen Zeitung vorliegt.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/onlinehetze-vor-gericht-renate-kuenast-gewinnt-erneut-in-hate-speech-verfahren/25677150.html

„Aryan Circle“: Prozess gegen 23-jährigen Rechtsradikalen

Für die Verhandlung vor dem Schöffengericht wurden erhöhte Sicherheitsmaßnahmen angeordnet. Die Mobile Einsatzgruppe der Justizwachtmeisterei des Oberlandesgerichts sichert das Verfahren gegen mögliche Störungen.

https://www.mopo.de/im-norden/hohe-sicherheitsmassnahmen-prozess-gegen-mutmasslichen–aryan-circle–nazi-gestartet-36456234

https://www.sat1regional.de/aryan-circle-prozess-gegen-23-jaehrigen-rechtsradikalen/

Corona-Virus: „Solidarität für Deutsche“: Bündnis warnt vor rechtsextremer Helfergruppe in Bamberg

Inmitten der gigantischen Welle der Solidarität schleichen sich auch unmoralische Angebote ein: So versucht die rechtsextreme Partei „Der Dritte Weg“ in Bamberg eine Nachbarschaftshilfe für ihre Zwecke zu missbrauchen.

https://www.infranken.de/regional/bamberg/warnung-vor-rechtsextremer-helfergruppe-im-raum-bamberg;art212,4985738

Erneute rechtsradikale Schmierereien an der Unterführung in Böhringen

Unbekannte haben Hakenkreuze und andere rechtsradikale Symbole in Böhringen an Wände und die Unterführung geschmiert. Die Polizei sucht Zeugen, dass das soll in der Vergangenheit öfter vorgekommen sein.

https://www.suedkurier.de/region/kreis-konstanz/radolfzell/Erneute-rechtsradikale-Schmierereien-an-der-Unterfuehrung-in-Boehringen;art372455,10479397

Berner Rechtsextreme sind im Aufbruch

Meldungen zu rechtsextremen Vorfällen nehmen zu. Wie das zu erklären ist und wie die Zivilgesellschaft damit umgeht.

https://www.sueddeutsche.de/digital/renate-kuenast-beleidigung-facebook-kammergericht-1.4855652

Pressefreiheit in Schweden: Schwedendemokraten gegen den öffentlichen Rundfunk

Die Schwedendemokraten haben schon lange ein schwieriges Verhältnis zur Presse. Jetzt will die rechtspopulistische Partei konkret gegen die Arbeit im öffentlichen Rundfunk vorgehen. Einzelnen – aus ihrer Sicht „parteiischen“ – Journalisten drohen Gehaltskürzungen oder Entlassungen.

https://www.deutschlandfunk.de/pressefreiheit-in-schweden-schwedendemokraten-gegen-den.2907.de.html?dram:article_id=473211

 

 

Weiterlesen

Initiativen in Bremen

Wir haben für Sie eine Auswahl an Beratungsstellen, Gruppen und Kampagnen zusammengestellt, die sich für unsere Zivilgesellschaft und gegen Rassismus…

Von|

Wo ist denn hier meine Meinungsfreiheit?

Das fragen Rechtspopulist_innen derzeit aller Orten – und werfen sich dabei in die Brust, dass sie ausgegrenzt würden und wo…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der