Weiter zum Inhalt

Kategorie: Rechtspopulismus

Demo Kölner Wutbürger hinter Sperrgittern

Am 4. November marschierte eine Mischung verschiedener Rechtsaußen-Gruppen auf dem Kölner Neumarkt auf. 300 Teilnehmer waren angemeldet, am Ende waren noch 70 vor Ort. Ihnen gegenüber: Entschlossene Gegendemonstrant*innen.

Von|

Antisemitismus in der AfD Das Gedeon-Dilemma

Wolfgang Gedeon spricht den Antisemitismus aus, der in anderen Teilen der Partei nur geraunt wird. Das macht ihn zum Problem, sollte die Partei vom Verfassungsschutz beobachtet werden.

Von|

Poetry Slam Kulturkampf bei interkultureller Woche in Speyer

Ausgerechnet auf der interkulturellen Woche in Speyer kam es zu einer rassistischen Vereinnahmung durch die 14-jährige Tochter einer AfD-Politikerin. In rechten Kreisen wird sie nun als Märtyrerin der Meinungsfreiheit gefeiert. Wie konnte es so weit kommen?

Von|

Linke Räume unter Generalverdacht Auf der Suche nach der Schärpe

64 Polizeibeamt*innen haben am 19. Juni im Internationalen Kultur und Wohnprojekt (IKuWo) in Greifswald nach einer Schärpe gesucht. Sechs Wochen zuvor wurde die Schärpe einem Verbindungsmitglied auf der Straße vor dem Projekt geraubt.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der