Weiter zum Inhalt

Autor: Prof. Dr. Andreas Zick

2015-01-27-nichts-gegen-juden

27. Januar Warum noch erinnern?

Warum noch erinnern? Wir sehen, wie sich jeder Zweite der von uns befragten Bundesbürger darüber ärgert, dass „den Deutschen auch…

Von|

RAA Hoyerswerda Viele Kulturen aktiv erleben

Aus den 67 Bewerbungen zum Sächsischen Förderpreis für Demokratie wurden zehn Nominierte ausgewählt. Wir stellen sie vor. Heute: Die RAA Hoyerswerda/Ostsachsen arbeitet für ein antirassistisches und demokratisches Klima – etwa mit jungen SchülerInnen.

Von Prof. Dr. Andreas Zick*

Von|

Angst – torpediert sie zivilgesellschaftliche Arbeit?

Wo Rechtsextreme gewalttätig auftreten und agieren, haben Menschen oft Angst, sich zu engagieren. Demokratieförderung geht allerdings immer von einer angstfreien Bürgergesellschaft aus, die ihre Probleme selbst lösen kann.

Von Dr. Dierk Borstel, Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung

Von|

Mangelt es an Zivilcourage gegen Rechtsextremismus?

Zur Geschichte des vereinten Deutschlands gehört auch ein neuer Rechtsextremismus, der zunehmend die Frage nach der Zivilcourage aufwirft. Wie steht…

Von|
2015-04-15-gmf_0

Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit – Wissenschaftlicher Hintergrund

Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit aus Sicht der Wissenschaft

Von Andreas Zick

Das Forschungsprojekt zu »Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit« (GMF) existiert seit 2002 unter der Leitung von Professor Wilhelm Heitmeyer am Institut für Interdisziplinäre

Von|
Eine Plattform der