Weiter zum Inhalt

Autor: johannes radke

Wie Neonazis ihre Gegner bedrohen

Schweineherzen im Briefkasten – Neonazis schüchtern ihre Gegner mal brachial, mal subtil ein. Dabei gehen sie präzise und professionell vor.…

Von|

Internes Naziforum geleaked – “Wir sind ja Nationalsozialisten”

Sie hoffen auf ein neues “Drittes Reich”, planen Gewalttaten und sind bestens mit der NPD vernetzt. Dokumente aus einem internen Neonazi-Forum belegen, wie sich in Ostdeutschland ein gefährliches Netzwerk der rechtsextremen Szene etabliert hat.

Von Maik Baumgärtner und Johannes Radke

Von|

Todesopfer rechtsextremer Gewalt – eine furchtbare Bilanz

Fünf Tote in den vergangenen neun Jahren – folgt man der offiziellen Statistik, dann ist die Zahl der Todesopfer rechter Gewalt stark zurückgegangen. Aber stimmt das? ZEIT, ZEIT ONLINE und der Berliner »Tagesspiegel« haben eine Vielzahl von Fällen nachgeprüft – und kommen zu einem anderen Ergebnis.

Autoren: Frank Jansen, Heike Kleffner, Johannes Radke & Toralf Staud

Von|

„Sturmvogel“ Rechte Zeltlager im Verborgenen

Sie tragen Uniformen, organisieren Zeltlager und Sonnenwendfeiern. Während die Neonazi-Jugendgruppe „Wikingjugend“ und die „Heimattreue Deutsche Jugend“ verboten wurden, blieb eine ähnliche Gruppierung bislang nahezu unbemerkt. Erst nachdem jetzt ein Winterlager des „Sturmvogel – Deutscher Jugendbund“ aufflog, wurden die Behörden auf sie aufmerksam. Viel zu spät, kritisieren Szenekenner.

Von|

Wo ist eigentlich die „Ostküste“?

Rechtsextreme wollen ihre Ideologie im Denken der gesellschaftlichen Mehrheit verankern, die NPD hat sogar explizit einen „Kampf um die Köpfe“ ausgerufen. Ein beliebtes – und oft perfides – Mittel dafür sind gezielte Sprachschöpfungen: Begriffe wie „Asylbetrüger“, „Schuldkult“, „USrael“ oder „inländerfreundlich“ sind jedenfalls keine harmlosen Wortspiele.

Von|

Colditz Wenn Rechtsextreme Politik bestimmen

Im Sächsischen Colditz fällt ein Fußballturnier gegen Rechts aus. Polizei und Fußballverein haben Angst vor Nazis, der Bürgermeister will keine Verantwortung übernehmen.

Von Johannes Radke

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der