Brinsa, Benjamin "The Hooligan"

Eine zentrale Person der Neonaziszene zwischen Wurzen und Leipzig ist der gewaltsuchende Neonazi-Hooligan Benjamin Brinsa. Der bekennende Hooligan vom 1. FC Lokomotive Leipzig und ist als MMA-Kampfsportler (Spitzname “The Hooligan”) aktiv. Er trainiert das “Imperium Fight Team” und ist Mitorganisator der gleichnamigen Veranstaltungsreihe “Imperium Fighting Championship”. Er war Mitglied der rechten Ultragruppe “Scenario Lok” und spielte beim Naziübergriff auf Connewitz am 11. Januar 2016 eine tragende Rolle. Zudem war er womöglich einer der Angreifer beim schwer bewaffneten Angriff von Neonazis auf Journalist_innen und eine linke Kundgebung in Wurzen im Januar 2018

drucken