Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

08/15

Von|

Rainer distanzierte sich nach eigenen Angaben 1997 nach Auflösung der Band von der rechten Szene und brach alle Kontakte ab. Er spielte später in diversen Düsseldorfer Punkbands und engagierte sich nach eigenen Angaben im Rahmen von Konzerten gegen Rechtsextremismus und Intoleranz.

Oliver Pod­ja­ski distanzierte sich nach eigenen Angaben im Mai 2010 von der rechtsextremen Szene (Artikel).

Weiterlesen

ü 2018-09-16 Köthen (277) exzess

Label und Versand Exzess-Records

Exzess-Records ist ein Rechtsrock-Label und Versandhandel aus Strausberg. Gründer ist der Neonazi Tobias Voigt.

Von|
2018-04-09_125638

Oidoxie

„Oidoxie“ ist eine 1995 gegründete Dortmunder Rechtsrock-Band um den Sänger Marko Gottschalk und den Gitarristen Marco Eckert, der auch bei…

Von|
IMG_7111_0

Verankert und etabliert – die Thüringer RechtsRock-Szene

Die letzten Jahre haben deutlich gezeigt, wie fest verankert die neonazistische Musik-Szene in Thüringen ist: Im Schnitt findet jedes Wochenende ein RechtsRock-Konzert statt, und mit den Open Airs in Themar kamen in der Spitze 6.000 (!) Neonazis aus ganz Europa zum gemeinsamen Feiern nach Thüringen.

Von|
Eine Plattform der