Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

08/15

Von|

Rainer distanzierte sich nach eigenen Angaben 1997 nach Auflösung der Band von der rechten Szene und brach alle Kontakte ab. Er spielte später in diversen Düsseldorfer Punkbands und engagierte sich nach eigenen Angaben im Rahmen von Konzerten gegen Rechtsextremismus und Intoleranz.

Oliver Pod­ja­ski distanzierte sich nach eigenen Angaben im Mai 2010 von der rechtsextremen Szene (Artikel).

Weiterlesen

Neonazis läuten am Samstag Festival-Saison mit “Rock für Deutschland” ein

Sommer, Sonne, Musik und Hass: Auch für Neonazis ist Festival-Saison. Am Samstag findet das erste von drei großen Rechtsrock-Konzerten in Thüringen statt. Bei “Rock für Deutschland” werden waschechte Neonazi-Bands wie “Frontalkraft” ihre hetzerischen Parolen in die Menge brüllen können. Allerdings formiert sich Protest.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der