Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

Chronik Rechte und rassistische Gewalt der Woche

Von|
Rechte Gewalttaten sind „Botschaftstaten“: Sie treffen nicht nur die Opfer, sondern sind auch ein Angriff auf die Gruppe, für die die Opfer stehen. (Quelle: AAS)

 

Rechtsextremismus

19. Januar 2023
Laußig: Bürgermeister zeigt Unterstützung für „Freie Sachsen“-Mob

In der sächsischen Stadt Laußig zog ein unangemeldeter Aufmarsch der rechtsextremen Gruppierung „Freie Sachsen“ mit 280 Teilnehmer*innen vor das Gemeindehaus. Dort skandierten sie gegen eine geplante Unterbringung für Geflüchtete. Der parteilose Bürgermeister der Stadt bekundete vom Fenster aus sein Verständnis und seine Unterstützung.

20. Januar 2023
Rummelsburg: Nazi-Parolen und Angriff in Berliner Wahlkampf

Aus einer Gruppe alkoholisierter Männer wurden Nazi-Parolen gerufen und einem 16-jährigen, der Wahlkampfwerbung für die Linke machte angegriffen. Als die Polizei eingriff wurde unter anderem der Hitler-Gruß gezeigt.

21. Januar 2023
Berlin: Neonazi pöbelt am S-Bahnhof Pankow

Gegen 22 Uhr pöbelten ein ehemaliges Mitglied der NPD Pankow und eine weitere Person am S-Bahnhof Pankow lautstark, riefen unter anderem nationalistische Parolen und bedrohten eine anwesende Person.

23. Januar 2023
Eberswalde: Jugendlicher bedroht Person verbal und sagt Hitler-Gruß

Gegen 21 Uhr beschwerte sich ein Anwohner bei einer Jugendgruppe, die Musik hörte, und bat diese leiser zu stellen. Daraufhin wurde er verbal bedroht und ein 14-Jähriger sagte den Hitler-Gruß. Der Anwohner verständigte die Polizei.

23. Januar 2023
Berlin: Geschäftsinhaberin erhält Drohbriefe mit Nazi-Parolen

Eine Geschäftsinhaberin in Berlin-Neukölln fand im Briefkasten ihres Geschäfts Drohbriefe mit nationalsozialistischen und volksverhetzenden Parolen.

26. Januar 2023
Grevesmühlen: Demonstrierende versuchen, Kreistag zu stürmen

Demonstrierende versuchten, eine Kreitagssitzung zu stürmen, auf der der Bau einer Unterkunft für Geflüchtete im nahegelegenen Ort Upahl beschlossen wurde. Etwa 700 Personen demonstrierten vor dem Gebäude, unter ihnen auch Rechtsextreme und Personen aus der Hooligan-Szene.

 

Rassismus

21. Januar 2023
Mannheim: Rassistisch beleidigt und geschlagen

Eine 34-jährige Frau griff am Samstag einen 29-jährigen Mann am Mannheimer Bahnhof an. Sie beleidigte ihn rassistisch und schlug ihn ins Gesicht. Der Mann ersuchte Hilfe bei Mitarbeitenden der Deutschen Bahn, die die Polizei verständigten.

25. Januar 2023
Loitz: Beleidigungen und Bedrohung bei Informationsveranstaltung zu Flüchtlingsunterkunft

Bei einer Informationsveranstaltung der Stadt Loitz zu einer dort befindlichen Gemeinschaftunterkunft für Geflüchtete beleidigten zwei unbekannte Männer einen in Syrien geborenen Deutschen auf volksverhetzende Weise und bedrohten ihn. Es kam darüber hinaus zu weiteren Beleidigungen.

26. Januar 2023
Berlin: Brandstiftung in Mehrfamilienhaus, in dem Geflüchtete untergebracht sind

In Berlin Pankow ermittelt die Polizei wegen schwerer Brandstiftung. Im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses, in dem auch Geflüchtete untergebracht sind, wurde Feuer gelegt.

 

Trans-, Queer- und Homofeindlichkeit

20. Januar 2023
Berlin: Zwei Personen homophob beleidigt und angegriffen

Zwei Personen wurden am Freitagmorgen in Berlin Mitte von einer Gruppe Männer homofeindlich beleidigt und dann körperlich angegriffen. Einer der Angreifer nahm den jüngeren der beiden in den Schwitzkasten, sodass er keine Luft mehr bekam, ein anderer trat ihm gegen den Kopf. Der 30-Jährige erlitt Verletzungen an Kopf, Knien und Hals.

24. Januar 2023
München: Homophober Übergriff im Alten Botanischen Garten

Eine 47-Jährige Person wurde im Alten Botanischen Garten am Dienstagnachmittag von einem 29-Jährigen homofeindlich beschimpft und mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Die Polizei nahm den Täter fest.

25. Januar 2023
Lohfelden: Homophobe Schmierereien auf Bürgersteig und Imbissfassade

Unbekannte haben Schriftzüge beleidigenden Inhalts auf einen Gehweg und die Glasfront eines Imbisses gesprüht. Es handelt sich unter anderem um homofeindliche Beleidigungen.

Weiterlesen

rassismus_toetet_-_pm_cheung_mut-1280x720

Chronik Rechte und Rassistische Gewalt der Woche

Vom 7. Bis zum14. August 2023: Wöchentlich stellen wir Gewalttaten bundesweit zusammen, um einen Überblick über die Alltäglichkeit rechter Gewalt…

Von|
Eine Plattform der