Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

„Aktiv gegen Hassrede mit guten Argumenten“ – Materialien der Online Civil Courage Initiative

Von|
Den Flyer "Aktiv gegen Hassrede mit guten Strategien" brachten Facebook und die Amadeu Antonio Stiftung anlässlich der gemeinsamen "Online Civil Courage Initiative / Initiative für Zivilcourage online" im April 2016 heraus. (Quelle: Amadeu Antonio Stiftung / Facebook)

 

Flyer Aktiv Gegen Hassrede Mit Guten Strategien

Darin: 

Was ist Hassrede und wo kommt sie her?Ängste oder Rassismus?Hassrede erkennenWas kann ich auf Facebook dagegen tun?Rechtspopulistische GesprächsstrategienIm Einsatz gegen Online-Extremismus: Initiative für Zivilcourage Online

Der Flyer als PDF zum Download:

http://www.belltower.news/files/Flyer%20Aktiv%20gegen%20Hassrede%20mit%20guten%20Strategien.pdf

 

Weitere Materialen der Online Civil Courage Initiative:

Informationpaket zum Thema Gegenrede – vom Institute for Strategic Dialogue

Darin:

Zielsetzung und Motivation der Initiative für Zivilcourage OnlinePlanung einer Kampagne zur GegenredeReichweitensteigerung auf FacebookEvaluierung der Gegenrede

Die Broschüre

Als PDF zum Download

 

Die Online Civil Courage Initiative auf Facebook:

https://www.facebook.com/onlinecivilcourage 

Mehr auf netz-gegen-nazis.de: 

Alles zur Initiative für Zivilcourage Online (OCCI)Alles zu Facebook

Weiterlesen

2015-04-24-el-hs-gro

Wie erkenne ich Hate Speech?

Schwerpunkt April 2015: Hate Speech. Hass im Netz ist vielfältig, allgegenwärtig und hat Folgen für die Betroffenen. Doch das Phänomen…

Von|
2017-09-05_152358berndhöcke

„Die Partei“ deckt auf, dass die AfD ihren Hass mit Social Bots verbreitet

Das Internet lacht über die Aktion von „Die Partei“: Sie hat die die Kontrolle über 31 AfD-Facebook-Seiten übernommen und ihnen einen neuen Anstrich verliehen. Interessant dabei: Offenbar greifen AfD-nahe Kreise im Wahlkampf entgegen anderslautender Beteuerungen doch auf Social Bots zurück, um ihre Hetz-Botschaften zu verbreiten.

Von|
Ohne-Titel-3

Braune Kameraden Eine Gefahr für die Demokratie

Die Amadeu Antonio Stiftung hat eine Übersichtskarte rechtsextremer Gruppierungen in Deutschland erstellt. Bundesweit gibt es dutzende von Netzwerken, die eine flächendeckende Neonaziszene etablieren wollen und auch immer wieder versuchen, dies mit Gewalt durchzusetzen.

Von Redaktion

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der