Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

Dresden 2011 Und was habt Ihr gegen Nazis, Kettcar?

Von|

Heute antwortet Eric Langner, Gitarrist und Sänger von Kettcar.

Warum Nazis blockieren am 19. Februar in Dresden?

weil es eine unerträgliche vorstellung ist, daß nazis durch die straßen ziehen und ihre menschenverachenden parolen verbreiten
und weil leider immer die gefahr besteht, daß sie mit diesen bei einigen gehör finden.

Was missfällt Euch am meisten an der Einstellung der Nazis?
alles. was für ein schwachsinn, sich selbst über andere zu stellen, die ns – zeit zu verherrlichen,
personenkult, im gleichschritt marschieren, brutale gewalt gegen schwächere, ….

Eine gute Idee gegen Rechtsextremismus?

naziveranstaltungen blockieren ist immer eine gute idee.
ebenso sich zu informieren, der lokalen antifa gruppe beizutreten oder anderweitig aktiv zu werden.

Bester Song gegen Rechtsextremismus?

Die Ärzte – Schrei nach Liebe

Lesen Sie in den nächsten Tagen Statements von:

| Beatsteaks
| Beatpoeten
| Die Toten Hosen
| Annamateur
| Irie Révolté
| Tocotronic
| Dritte Wahl

Mehr im Internet:

| www.dresden-nazifrei.com

Mehr auf netz-gegen-nazis.de:

| Dresden

Interview: Simone Rafael

Weiterlesen

20121204_amadeu-antonio_a

Aufarbeiten statt Aufrechnen Zum 22. Todestag von Amadeu Antonio

Es war ein Mord, der Eberswalde bis heute prägt: Am 6. Dezember 1990 starb Amadeu Antonio, nachdem er Tage zuvor von einer Horde Neonazis durch die brandenburgische Stadt gehetzt, brutal zusammengeschlagen und schließlich ins Koma getreten wurde. Um die Erinnerung an das furchtbare Verbrechen wird bis heute gestritten.

Von Alice Lanzke

Von|
Eine Plattform der