Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

Dryve By Suizhyde

Von|

Die Marke wurde 2009 von Rene Weiße gegründet. Zunächst kopierte er Schriftzüge und Motive eines bekannten Hardcore-Versands. Sogar die Modelfotos für seinen ersten Katalog soll er von einer anderen Webseite übernommen haben. Inzwischen ist der Auftritt der Marke professioneller geworden, die Motive eindeutiger. Während man zu Beginn keine offenen Bekenntnisse zum Nationalsozialismus auf der Kleidung finden konnte, gibt es inzwischen eine Kollektion unter dem Slogan „NS Hardcore Movement“.

Markeninhaber Rene Weiße kommt selbst aus der „National Socialist Hardcore“-Szene. Mit seiner Band „Brainwash“ spielt er auf Neonazi-Konzerten wie dem NPD-Festival “Rock für Deutschland” in Gera.  

Weiterlesen

house-g5fb130d6c_1920.jpg artur

Schwarze Sonne Neonazis posieren am Jahrestag des Anschlags vor Ulmer Synagoge

Am 5. Juni provozierten Neonazis aus dem Umfeld der Partei „Neue Stärke“ mit einer Schwarzen Sonne vor der Synagoge in Ulm – am Jahrestag des Anschlags auf das Gebäude. Es war eine Machtdemonstration, die hoffentlich Folgen hat: Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen aufgenommen.

Von|
Eine Plattform der