Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

Hate Society

Von|

Das Album „Hell’s your place“ beim dänischen Label „NS-Records“ wurde 2000 bundesweit beschlagnahmt und am 2004 indiziert. Gemeinsam mit den britischen „Razors Edge“ veröffentlichte die Band 2001 die CD „Strength thru Blood“. Dieses Album wurde 2004 indiziert.

Weiterlesen

sleipnir

Rechtsextreme Bands „Sleipnir“

„Sleipnir“ ist das Pseudonym des rechtsextremen Liedermachers Marco Laszcz/Bartsch und gleichzeitig der Name der Band, dessen Kopf er ist. Sleipnir…

Von|
2017.06.30-RfD-aufmacher1

Neonazis läuten am Samstag Festival-Saison mit “Rock für Deutschland” ein

Sommer, Sonne, Musik und Hass: Auch für Neonazis ist Festival-Saison. Am Samstag findet das erste von drei großen Rechtsrock-Konzerten in Thüringen statt. Bei “Rock für Deutschland” werden waschechte Neonazi-Bands wie “Frontalkraft” ihre hetzerischen Parolen in die Menge brüllen können. Allerdings formiert sich Protest.

Von|
Eine Plattform der