Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

Hate Society

Von|

Das Album „Hell’s your place“ beim dänischen Label „NS-Records“ wurde 2000 bundesweit beschlagnahmt und am 2004 indiziert. Gemeinsam mit den britischen „Razors Edge“ veröffentlichte die Band 2001 die CD „Strength thru Blood“. Dieses Album wurde 2004 indiziert.

Weiterlesen

Rechtsextreme Musik Act of Violence

„Act of Violence“ ist eine Rechtsrockband aus dem Allgäu. 2005 veröffentlichte sie ihr erstes Album, das fünfte 2017. Wegen Gewaltaufrufen,…

Von|

14 Nothelfer

1996 gegründete neonazistische Band um Thomas Sattelberg. Die Band wird der verbotenen Organisation „Skinheads Sächsische Schweiz“ (SSS) zugerechnet. Die beiden…

Von|

Die Liebenfels Kapelle

Geografisch lässt sich die äußert konspirativ wirkende RechtsRock-Band „Die Liebenfels Kapelle“ (oft nur als DLK abgekürzt) dem Raum Güstrow, Mecklenburg-Vorpommern…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der