Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

Rechtsextreme Musik André Lüders

Von|
Dieses Album hat André Lüders gemeinsam mit der Rostocker Band "Nordmacht" herausgebracht. (Quelle: Screenshot)

Spielt aber auch mit den Rechtsrockern von „Nordmacht“ (ebenfalls Rostock, vgl. Wikipedia).

3 Alben (2002 bis 2005), dazu Sampler und Kollaborationen. Songs heißen etwa „Zweifel eines alten Mannes“, „Zensur“ oder „FSN“:

„Der Tag bricht an, hört ihr das Signal? Raus auf die Straße trotz Verbotsgefahr. / Vorbildlich formiert in schwarz und auf dem Lippen den Leitsatz: / Frei, sozial und national – treu vereint und radikal. /Die Fahne in schwarz, sie weht im Sturm. Deutschland wir kommen schon.“

 

Weiterlesen

Rechtsextreme Musik Alex Schlimper

Der Liedermacher Axel Schlimper tritt regelmäßig bei rechtsextremen Events auf, hat viele Fans in der Holocaustleugner-Szene. Schlimper ist ehemaliger Gebietsleiter…

Von|

Label und Versand Exzess-Records

Exzess-Records ist ein Rechtsrock-Label und Versandhandel aus Strausberg. Gründer ist der Neonazi Tobias Voigt.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der