Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

SS

Von|

Die „Schutzstaffel“ war eine Organisation, die von Hitler als „Leib- und Prügelgarde“ gegründet wurde. Später fielen die Verwaltung von Konzentrations- und Vernichtungslagern in den Aufgabenbereich der SS, sie war sowohl an der Planung als auch an der Durchführung des Holocausts beteiligt. Die Kennzeichen der SS, Totenkopf-Emblem und Doppel-Sig-Rune (Doppelblitz), sind heute in Deutschland verboten. Ihre Verwendung ist strafbar. 

Weiterlesen

ü 2018-08-27 Chemnitz (177) NS Soldaten

Stilkritik Nazi-Trends 2018 – Kleidung mit NS-Bezug

Was ist bei Neonazis gerade im Trend? In der Logik der Sache liegt es, dass alles, was mit einer Glorifizierung des Nationalsozialismus einhergeht, in der rechtsextremen Szene immer angesagt ist. Wir haben uns umgeschaut und eine kleine Auswahl an mal mehr, mal weniger eindeutigen Symbolen, Sprüchen und Aufdrucken zusammengestellt.

Von|
Lebsnrune

Symbole und Erkennungszeichen Die Lebensrune / Man-Rune

Die Lebensrune (Man-Rune) hat den Lautwert z. Zu Beginn der völkischen Bewegung wird die Rune als Lebensrune gedeutet und ihr umgedrehtes Pendant als Todesrune. Unter dem NS-Regime wurde die Lebensrune als Lebensborn-Zeichen verwendet. Der Lebensborn war in der NS-Zeit ein von der SS getragener, staatlich geförderter Verein, dessen Ziel es war, auf der Grundlage der nationalsozialistischen Rassenhygiene und Gesundheitsideologie die Erhöhung der Geburtenziffer „arischer“ Kinder herbeizuführen.

Von|
Eine Plattform der