Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

White Prisoner and Supporter Day (WPSD)

Von|
Logo auf der Internetseite des "White Prisoner and Supporter Day" (Quelle: Screenshot)

Der Zusammenschluss versucht darüber hinaus, den 21. September als „White Prisoner and Supporter Day“ in der Szene zu etablieren. An diesem Tag sollen Aktionen gegen die „Repressionen von Seiten des Systems“ gemacht werden.

Auf ihrer Linkliste verweist der WPSD auf Kontakte nach Deutschland, die Tschechische Republik, die Ukraine, Österreich, Spanien, die Niederlande, Amerika, Frankreich, Russland, Schweden, Griechenland, Rumänien, Ungarn, Mexiko, Bulgarien und Argentinien.

Autorin: raf

Weiterlesen

2017-08-02-Monatueberblick-Hatespeech

Monatsüberblick Internet, Hate Speech, Fake News- Juli 2017

+++ Hate Speech vor Gericht +++ Amtsanwalt aus Rostock schreibt rechtsextreme Kommentare +++ Buddeberg: Botschafterin gegen Hasskriminalität im Netz – es ist wichtig, dass Opfer Anzeige erstatten +++ Hate Speech: Recht und Hetze +++ Hate-Speech vor der Sporthalle +++ „Wir retten hier Leben!!!“-Besuch bei Löschkommando Facebook +++ KiKA-Medienmagazin „Timster“ erhält „klicksafe Preis für Sicherheit im Internet +++ Twitter: Härteres Vorgehen gegen Missbrauch zeigt Wirkung +++ Meldestelle für Hate Speech startet – Jugendstiftung in Baden-Württemberg startet Neues Angebot +++ Fake News: Österreich zu Fake im Netz – Propagandaschlacht um den Brenner, „Gerade unseriöse Berichte sind beeindruckend erfolgreich“+++

Von|
2016-08-18-internet

Monatsüberblick Juli 2016 Internet

Verurteilungen für Hassrede +++ Studie zu Hate Speech: Netzhetzer_innen kommentieren lieber unter vollem Namen +++ Yahoo-Algorithmus soll  Hate Speech mit 90-prozentiger Sicherheit…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der