Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

Bilder vom Neonazi-Festival „Schild und Schwert“ in Ostritz

Von|
Neonazi mit "Blood & Honour"-Pulli (Quelle: BTN)

 

Von: Belltower.News

 

Am Wochenende, vom 21. Bis zum 22. April, haben über 1.000 Neonazis im sächsischem Grenzort Ostritz Hitlers Geburtstag gefeiert. Für den Veranstalter, NPD-Mann Thorsten Heise, scheint das Event ein Erfolg gewesen zu sein.

Das zweitägige Event folgte dem Trend zu immer größeren und professionelleren Veranstaltungen dieser Art, die über die klassische Kundgebung im öffentlichen Raum mit ein paar Rechtsrock-Acts hinausgehen. Und dennoch ist die Form eines zweitägigen Neonazi-Festivals neu. Mit einem breiten Angebot aus Konzerten, Tattoo-Convention, Redebeiträgen und Verkaufsständen haben auch die Kassen der Neonazis geklingelt. Das als politische Versammlung angemeldete Festival kostete zwischen 15 und 45 Euro Eintritt.

SS-Festival in Ostritz und die Polizei scheint heillos überfordert

 

Hier unsere Bilder vom Wochenende in Ostritz

 

 

 

 

"Schild und Schwert"-Festival in Ostritz

 

Hier einer der zahlreichen Hitletgrüße an diesem Wochenende:

video-1524430491

Weiterlesen

2014-12-01-Fünfzig-Jahre-NPD

50 Jahre NPD Zum Siechtum geboren

Vor 50 Jahren haben deutsche Altnazis und Nationalkonservative die NPD gegründet. Abgesehen von kleinen Erfolgen konnte sich die Partei nie dauerhaft in der politischen Landschaft Deutschlands festsetzen.

Von Frank Jansen, Tagesspiegel

Von|
npd-und-jn-im-gefolge

Rechtsextreme Parteien NPD PLEITE

Die NPD geht auf Betteltour oder unter (ach wär das schön). Denn wegen gravierender Fehler im Rechenschaftsbericht 2007 fordert der…

Von|
Eine Plattform der