Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

Rechtsrock Liste rechtsextremer Bands aus dem Ausland (international)

Von|
Neonazi-Festival 2019 in Themar (Quelle: Kira Ayyadi)

Im Folgenden finden Sie eine Liste extrem rechter Musik aus dem Ausland (Stand: 10/2021). Es wurden extrem rechte Bands, Liedermacher:innen und Rapper:innen berücksichtigt, die in den vergangenen Jahren durch gehäufte Auftritte und professionelle Tonträger-Veröffentlichungen in Erscheinung getreten sind. Bands mit einem Stern haben die Musikszene in einer gewissen Form geprägt, aber ihre Tätigkeit beendet (z.B. durch bewusste Entscheidung oder durch Tod einzelner Musiker:innen). Die Liste besitzt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie soll Jugendlichen, Lehrer:innen, Eltern und Sozialpädagog:innen eine Orientierung bieten, um die Musik der extremen Rechten erkennen zu können.

Hinweis: Rechtsrock ist besonders stark in der Bundesrepublik Deutschland vertreten. Eine Liste extrem rechter Musik aus Deutschland finden Sie hier.

A

Acciaio Vincente (Band, Italien)

Ad Hominem (Band, Frankreich)

Aggro Knuckle (Band, Japan)

Aktion T4 (Band, Frankreich/Schweden)

Amok (Band, Schweiz)

Archívum (Band, Ungarn)

B

Baise Ma Hache (Band, Frankreich)

Bandeira de Combate (Band, Brasilien)

Blue Eyed Devils (Band, USA)

Bound for Glory (Band, Großbritannien)

Brigada Totenkopf (Band, Spanien)

Bronson (Band, Italien)

Brutal Attack (Band, Großbritannien)

Burzum (Band, Norwegen)

C

Code 291 (Band, Schweden)

D

Dark Fury (Band, Polen)

Daspo (Band, Italien)

Defender (Band, Griechenland)

Der Stürmer (Band, Griechenland)

E

Erschießungskommando (Band, Deutschland/Schweiz)

Estirpe Imperial* (Band, Spanien)

F

Féhér Törvény (Band, Ungarn)

Flatlander (Liedermacher; Niederlande)

Fortress (Band, Australien)

Frakass (Band, Frankreich)

Frangar (Band, Italien)

G

Gesta Bellica (Band, Italien)

Goatmoon (Band, Finnland)

Grand Belial’s Key (Band, USA)

Graveland (Band, Polen)

Green Arrows (Band, Italien)

H

H8Machine (Band, USA)

Honor* (Band, Polen)

Hundriver (Band, Ungarn)

I

Ian Stuart Donaldson*; Sänger von Skrewdriver* (Liedermacher, Großbritannien)

Irreductibles (Band, Spanien)

K

Katastrof (Band, Italien)

Ken McLellan; Sänger von Brutal Attack (Liedermacher, Großbritannien)

Kevin aka Kevin Gutmann, Sänger von Amok (Liedermacher, Schweiz)

Kirchenbrand (Band, Österreich)

Kolovrat (Band, Russland)

Krátky Proces (Band, Slowakei)

Kristallnacht (Band, Frankreich)

L

Lanz (Band, Deutschland/Chile)

Last Chance (Band, Spanien)

Legion S (Band, Tschechien)

Legion Twierdzy Wrocław / LTW (Band, Polen)

Legittima Offesa (Band, Italien)

Leibstandarte (Band, Griechenland)

Lemovice (Band, Frankreich)

M

M8nl8th (Band, Russland/Ukraine)

March or Die (Band, Großbritannien)

Max Resist (Band, USA)

Mistreat (Band, Finnland)

Moon Man (Rap, USA)

N

Natural Born Masters (Band, Japan)

No Remorse* (Band, Großbritannien)

No Surrender (Band, Griechenland)

O

Obłęd (Band, Polen)

Odwet 88 (Band, Polen)

Old Firm (Band, Slowakei)

Orgullo Nacional (Band, Kolumbien)

Orgullo Sur (Band, Chile)

P

Peste Noire (Band, Frankreich)

Preserve White Aryans / PWA (Band, Estland)

R

Razors Edge (Band, Großbritannien)

Ressiduo (Band, Kolumbien)

Revalers (Band, Estland)

S

Schutzstaffel (Band, Brasilien)

Skrewdriver* (Band, Großbritannien)

Sniper (Band, Finnland)

Snöfrid (Band, Schweden)

Sokyra Peruna (Band, Ukraine)

SPQR (Band, Italien)

Squadron (Band, Großbritannien)

Stigger; aka Steve Calladine, Gitarrist von Skrewdriver* (Liedermacher, Großbritannien)

Strong Crowd (Band, Japan)

T

Terrorsphära (Band, Deutschland/Österreich)

The White Gigolos (Band, Ungarn)

Thompson (Band, Kroatien)

Thumbscrew (Band, Spanien)

Todesstrafe (Band, Italien)

Treueorden (Band, Deutschland/Schweiz)

U

Ultima Frontiera (Band, Italien)

Ultima Thule (Band, Schweden)

V

Vargr I Veum (Band, Schweiz)

Vérszerzödés (Band, Ungarn)

W

Warlord (Band, Großbritannien)

Whitelaw (Band, Großbritannien)

Z

ZetaZeroAlfa (Band, Italien)

Zurzir (Band, Brasilien)

Weiterlesen

rechtsrock

Rezension Rechtsrock finanziert die Szene

Musikalisch hat sich die extreme Rechte in den letzten Jahren vergleichsweise stark ausdifferenziert: Doch egal, wie viele Rechtsextreme versuchen, Jugendliche…

Von|
12997-extremismusklausel

Rechtsrock „Das ist keine Jugendkultur“

Genau wie andere Veranstaltungen wurden auch Rechtsrock-Konzerte während der Pandemie reihenweise abgesagt. Wie sieht es gerade in der Szene aus? Ein Gespräch mit Experte Jan Raabe.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der