Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

Hass im Internet aktuell (5) – Was können wir konkret gegen den Hass im Internet tun?

Von|
Heute gibt es die Gegenstrategien gegen Rechtsextremismus, Rechtspopulismus, Rassismus und Hate Speech mal als Video-Vortrag. Hier lang! (Quelle: ngn)

Was tun gegen Hass im Internet? Darüber schreiben wir – gemeinsam mit den Kolleg_innen von no-nazi.net – seit Jahren. Wir halten auch Vorträge zum Thema. Einen Auszug aus dem Vortrag „Soziale Medien in der Antidiskriminierungsarbeit sinnvoll nutzen“ können Sie hier in einer Version sehen, in der Power-Point-Dateien als Video dargestellt werden. Im Vortrag geht es um Ideen für alle oben angesprochenen „Wir“s. (Länge: 05:12 Minuten).

Darin:

Was tun Politik, Justiz, Internet-Unternehmen gegen Hate Speech – und wir?Was macht Social Media attraktiv für die Antidiskriminierungsarbeit?Was können wir in Sozialen Netzwerken machen – Strategien:

Diskriminierung sichtbar machen (Monitoring, Hashtag-Kampagnen, Statement-Seiten, Informationen)Uns wehren (Melden / Löschen, Diskutieren, Humor, Trolling, Provokation, Aufklär-Seiten)Empowerment (Zusammenschließen – Menschen und Initiativen, Argumente und Lebenshilfe, Netzwerken, Inspiration suchen)Zeigen, wie es besser geht (Wofür stehen wir ein? Werte, Formen, Strategien; Wie funktioniert es, die Welt besser zu machen?) Gegenrede zu Hass-PropagandaKlare Positionierung gegen gruppenbezogene MenschenfeindlichkeitUnentschlossenen Gegenpositionen zeigenGefährdete zum Nachdenken anregen

Mit vielen praktischen Beispielen und Analyse.

 

Mehr auf netz-gegen-nazis.de:

Sie wollen mehr lesen? Gemeinsam mit den Kolleg_innen von no-nazi.net schreiben wir darüber seit Jahren.Sogar ganze Broschüren:| Hier zum Download

Und diverse Artikel auf netz-gegen-nazis.de, die finden sieHIER unter „Gegenstrategien im Internet“ oder auch unter „Argumente„.Zum Beispiel: 

| „Lies bloß nicht die Kommentare!“| Neues aus dem Monitoring: Counter NarrativesNPD-Seite auf Facebook: Voller Anti-Nazi-Kommentare| Subversiver Humor: Die Arbeitskreise der NPD auf Facebook| Zwischen Propaganda und Mimikry -Neonazi-Strategien in Sozialen Netzwerken| Neonazis-Netz-Vorlieben„Ich weiß nicht, was Nazis sein sollen, getroffen habe ich noch keinen“- Rechtsextreme Argumentationsmuster im Internet

Teil 1: Gibt es im Moment mehr Hass?Teil 2: Wo kommt der Hass nur her?Teil 3: Hass-Karten und der Zusammenhang zwischen Netz und ÜbergriffenTeil 4: Hass-Emails und Agieren der NetzwerkeTeil 5: Was können wir konkret gegen den Hass im Internet tun?Teil 6: Immer mehr saftige Strafen für Hate Speech im Internet

Weiterlesen

IMG_1228-header

Magdeburg Der Aufzug der Menschenfeinde

Am 12. Januar zogen Rechtsextreme mit einem „Trauermarsch“ durch Magdeburg. Die Blockade des Naziaufmarsches gelang zwar nicht, dafür mussten die Neonazis durch ein Industrieviertel am Rand der Stadt ziehen. netz-gegen-nazis.de hat sie dabei begleitet – eine Reportage.

Von Roger Grahl

Von|
2016-04-25-aas

Diffamierungen Rechtsextreme Kampagne gegen die Amadeu Antonio Stiftung

Von rechtsextremen Gruppen wird zielgerichtet eine Kampagne gegen die Amadeu Antonio Stiftung und ihre Vorstandsvorsitzende Anetta Kahane geführt. Neben täglicher Hetze in sozialen Netzwerken erreichen die Stiftung Hassbriefe und -E-Mails. Letzte Woche verschärfte sich die Situation.

Von|
Eine Plattform der