Weiter zum Inhalt

Prozess um das Attentat von Halle

Hört die Sicht der Opfer, nicht die des Täters!

Halle-Prozess-Ende Schlusswort von Anastassia Pletoukhina

Von|

Listen to the victims, not to the attacker!

Halle Trial J.W.E.’s Closing Statement

Von|

Neueste Artikel zum Prozess

Das Oberlandesgericht Naumburg verlegte aus Platz- und Sicherheitsgründen den Prozess gegen den Halle-Attentäter ins Landgericht Magdeburg

Urteilsverkündung Rechtsextremer Halle-Attentäter zu lebenslanger Haft verurteilt

Von|
Das Landgericht Magdeburg: Aus Platzgründen findet der Prozess gegen den Halle-Attentäter hier und nicht im Oberlandesgericht Naumburg statt.

25. Verhandlungstag Halle-Prozess – Das letzte Wort

Von|
IMG_2457

24. Verhandlungstag Halle-Prozess – Eine vertane Chance

Von|
Keine Schlange vor dem Landgericht Magdeburg. Zur Urteilsverkündung am 21. Dezember sind allerdings deutlich mehr Presse und Besucher*innen erwartet.

23. Verhandlungstag Halle-Prozess – Das namenlose Irrlicht

Von|
Das Landgericht Magdeburg: Aus Platzgründen findet der Prozess gegen den Halle-Attentäter hier und nicht im Oberlandesgericht Naumburg.

22. Verhandlungstag Halle-Prozess – Solidarität ist eine Waffe

Von|
20201104_Halle-Prozess - 19. Verhandlungstag 3

19. Verhandlungstag Halle-Prozess – Digitale Defizite

Von|

Analyse

Landgericht_Magdeburg_3

Halle-Prozess Viele Fragen sind offen

Am 21.07.2020 beginnt vor dem Oberlandesgericht Naumburg der Prozess gegen Stephan B., der einen Anschlag auf die Synagoge in Halle und einen Imbiss ausübte, dabei zwei Menschen ermordete und weitere verletzte. Viele Fragen sind offen.

Von|

Interviews zum Prozess

Ezra Waxman ist einer von insgesamt 43 Nebenkläger*innen im Prozess gegen den rechtsextremen Halle-Attentäter. Zum Tatzeitpunkt befand er sich in der Synagoge, die der Täter angriff.

Halle Prozess „Wir sind ein unglaublich widerstandsfähiges Volk“

Ezra Waxman ist einer von insgesamt 43 Nebenkläger*innen im Prozess gegen den rechtsextremen Halle-Attentäter. Zum Tatzeitpunkt befand er sich in der Synagoge, die der Täter angriff. Ein Gespräch über die religiöse Bedeutung des Anschlags, die Begegnung mit dem Täter und die unterschiedlichen Aspekte von jüdischer Erinnerung und Identität.

Von|

In English

Ezra Waxman is one of 43 co-plaintiffs in the trial against the far-right Halle-attacker.

Halle Trial “We are an incredibly resilient people”

HalleGericht

Trial Against Far-Right Halle Shooter Half-Hearted at Half-Time

İsmet Tekin, owner of the “Kiez Döner” kebab shop, is one of 43 plaintiffs in the trial against the far-right Halle shooter.

Halle Trial “I can’t believe that nobody knew anything”

Max_Privorozki-web-1280x720_EN

Halle Trial “It felt like a state of war”

Adiraxmaan Aftax Ibrahim wollte an dieser Haltestelle nur die Straße überqueren. Stattdessen raste der rechtsextreme und antisemitische Halle-Attentäter auf ihn zu. Ibrahim ist Nebenkläger im Prozess gegen den Rechtsterroristen.

Halle Trial “I want it to be recognised as a racist attack”

Halle Synagoge

Halle Trial “Being a co-plaintiff is very powerful”

Hintergrund

Polizei vor der Neuen Synagoge Berlin

Antisemitismus Zwei Tote nach Terroranschlag auf Synagoge in Halle

In Halle gab es einen Terroranschlag auf eine Synagoge und einen jüdischen Friedhof. Ein Mann wurde in einem Döner-Imbiss ermordet. Eine Frau wurde in der Nähe des Friedhofs getötet. Eine Person wurde bisher festgenommen. Die Generalbundesanwaltschaft geht von einem rechtsextremen Hintergrund aus.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der