Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

Monitoring November 2017 Zeitleiste der Hassrede

Von|

Zeitleiste der Ereignisse. Für weitere Informationen bitte auf die Bilder klicken.

1) War on Christmas

ab 01.11.2017

2) Ärger um Fußball:

Trikots der „Mannschaft“

ab 07.11.2017

Einlaufkind mit Kopftuch

ab 12.11.2017

3) 15-Jährige zeigt Mitschüler wegenVolksverhetzung an und wirdausgezeichnet

ab 07.11.2017

4) Nazi-Aufmarsch in Polen -deutsche Identitäre und“Besorgtbürger_innen“ sind dabei

5) Rassistische Äußerungen von LeipzigerJura-Professor auf Twitter

13.11.2017

6) Kommentare zu 

„Stolperstein“-Diebstählen

rund um den 9. November

 

7) Drittes Geschlecht

8) Identitäre greifen Polizisten an

9) It is ok to be white

 

10) AfD-Abgeordnete in der FB-Gruppe “Die Patrioten”

11) Zentrum für Politische Schönheit bei Höcke

 

Das Projekt „Debate // De:Hate“ im Internet:

http://debate-dehate.com/und auf Belltower.News

Weiterlesen

Popkultur Rechts Alte Inhalte neu verpackt

Das traditionelle Bild des Rechtsextremismus hat sich gründlich gewandelt. Vor allem im Internet findet braunes Gedankengut einen neuen und popmodernen Deckmantel. Autonome Nationalisten, Identitäre Bewegung, Reconquista, Fahrenheit 451, German Defense League und andere Gruppen arbeiten hier mit jugendlicher Bildersprache an top aktuellen Themen. Die rechten Inhalte sind dadurch oft erst auf den zweiten Blick erkennbar. Ein Problem, da vor allem junge Menschen erreicht werden sollen.

Von Pauline Schmidt

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der