Weiter zum Inhalt

Lexikon: debate_dehate

Projekt der Amadeu Antonio Stiftung zu Radikalisierungsprävention und Umgang mit Hate Speech in Sozialen Netzwerken mit den Aspekten Pädagogik, Beratung, Monitoring, Lobbyarbeit für demokratische Kultur im Internet. debate_dehate arbeitet mit zivilgesellschaftlichen Initiativen und NGOs, Schulen und Jugendarbeit, Medien, Sozialen Netzwerk-Betreiber*innen, kulturellen und politischen Organisationen.

Artikel zum Thema

Debunking Vom Entlarven falscher Tatsachen

Gegenrede zu Rassismus und Hass besteht auch aus Debunking, also dem Entlarven falscher Tatsachen. Wie das in der pädagogischen Arbeit funktioniert, beschreibt dieser Auszug aus der Broschüre „Digital Streetwork – Pädagogische Interventionen im Web 2.0“ des Projektes „Debate“ der Amadeu Antonio Stiftung zu den Möglichkeiten der präventiven Arbeit mit rechtsaffinene Jugendlichen in Sozialen Netzwerken.

Von|

Neue Broschüre „Digital Streetwork“

„Digital Streetwork – Pädagogische Interventionen im Web 2.0“ heißt eine neue Broschüre des Projektes „Debate“ der Amadeu Antonio Stiftung zu…

Von|

Monitoring Dezember 2017 Zeitleiste der Hassrede

Welche Themen haben die Nutzer_innen rechter Räume auf Facebook erzürnt? Welche Kampagnen wurden versucht? Jetzt neu: Der Monitoring-Überblick unseres Partnerprojektes…

Von|

Der Erklärmops

Unsere Kolleg_innen aus dem Projekt Debate // De:Hate der Amadeu Antonio Stiftung machen Stiftungs-Mops Lilli zum Video-Star: Sie erklärt in…

Von|

Monitoring November 2017 Zeitleiste der Hassrede

Welche Themen haben die Nutzer_innen rechter Räume auf Facebook erzürnt? Welche Kampagnen wurden versucht? Jetzt neu: Der Monitoring-Überblick unseres Partnerprojektes „Debate // De: Hate“. Achtung: Enthält explizite abwertende Sprache und Bilder aus Dokumentationszwecken.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der