Weiter zum Inhalt

Lexikon: Autonome Nationalisten

Sie geben sich modern und „aktionsorientiert“, doch ideologisch ist es der gleiche alte Rechtsextremismus: Autonome Nationalist*innen orientieren sich optisch an der linken Szene, sind äußerst gewaltbereit und haben das rechtsextreme Spektrum einige Querfront-Themen wie Antikapitalismus oder Umweltschutz bereichert. Was als nicht unumstrittene rechtsextreme Jugendkultur begann, bestimmt heute zumindest optisch größere Teile der Szene, die auf Konzerten oder Demonstrationen sichtbar sind.

Artikel zum Thema

broschuere-an

Neonazi-Archetypen in Sozialen Netzwerken (1) Autonome Nationalist/innen

Welchen Archetypen von Nazis sind in Sozialen Netzwerken aktiv? Wie nennen sie sich, was finden sie gut und wie versuchen sie, andere Leute anzusprechen? Heute: Autonome Nationalist/innen – der „nationale schwarze Block“.

Autonome Nationalist/innen – der „nationale schwarze Block“

Von|
szu

NS-HipHop SZU (Sprechgesang zum Untergang) und Natürlich

Neonazis, die HipHop machen? Ja, die gibt es. Sie stehen für die anhaltende Modernisierung der rechtsextremen Szene und sorgen für Gesprächsstoff – auch innerhalb der Neonazi-Bewegung. Trotzdem gibt es schon mehrere Protagonisten – heute: SZU (Sprachgesang zum Untergang), Natürlich.

Von Hannah Frühauf

Von|

NS-HipHop King Bock

Neonazis, die HipHop machen? Ja, die gibt es. Sie stehen für die anhaltende Modernisierung der rechtsextremen Szene und sorgen für Gesprächsstoff – auch innerhalb der Neonazi-Bewegung. Trotzdem gibt es schon mehrere Protagonisten – heute: King Bock.

Von Hannah Frühauf

Von|

NS-HipHop MaKss Damage

Neonazis, die HipHop machen? Ja, die gibt es. Sie stehen für die anhaltende Modernisierung der rechtsextremen Szene und sorgen für Gesprächsstoff – auch innerhalb der Neonazi-Bewegung. Trotzdem gibt es schon mehrere Protagonisten – heute: MaKss Damage.

Von Hannah Frühauf

Von|

NS-HipHop n’Socialist Soundsystem

Neonazis, die HipHop machen? Ja, die gibt es. Sie stehen für die anhaltende Modernisierung der rechtsextremen Szene und sorgen für Gesprächsstoff – auch innerhalb der Neonazi-Bewegung. Trotzdem gibt es schon mehrere Protagonisten – heute: n’Socialist Soundsystem.

Von Hannah Frühauf

Von|

Eine Szene für Nazis, die weiter Döner essen wollen

„Autonome Nationalisten“ sind wandelnde Widersprüche: Englischsprachige Parolen, aber Ablehnung alles Nicht-Deutschen, Übernahme linker Symboliken, aber inhaltlich NS-Verehrung. Trotzdem boomt die Szene – warum? Interview mit dem Wissenschaftler Jan Schedler, Autor von „Autonome Nationalisten. Neonazismus in Bewegung“.

Von Hannah Frühauf

Von|

Der moderne Rechtsextremismus der „Spreelichter“ – EXIT stellt Lageanalyse vor

Modernes Neonazitum hat verschiedene Gesichter – eine internetaffine Ausprägung ist die Gruppe „Spreelichter“, die ihre Hetze hochprofessionell im Web verbreitet. Doch im Spreewald sind sie nicht, die einzigen, die aktiv sind, wie ein neuer Lagebericht von EXIT-Deutschland belegt.

Von Dierk Borstel (Universität Bielefeld)

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der