Weiter zum Inhalt

Lexikon: Flashmob

Flashmob bezeichnet einen kurzen, scheinbar spontanen Menschenauflauf auf öffentlichen oder halböffentlichen Plätzen, bei dem sich die Teilnehmer persönlich nicht kennen und ungewöhnliche Dinge tun.  Flashmobs werden über neue Medien wie Mobiltelefone und Internet organisiert. Auch Rechtsextreme nutzen diese Form des Straßenaktivismus.

Artikel zum Thema

Unsere Partnerportale
Eine Plattform der