Weiter zum Inhalt

Lexikon: Gentechnik

Bereits seit einigen Jahren versuchen Rechtsextreme sowohl aus dem parteigebundenen Spektrum (NPD, JN u.a.) als auch aus der Kameradschaftsszene über das Thema Gentechnik-Kritik Anschlussfähigkeit an breitere Schichten der Bevölkerung zuerreichen. Die rechtsextreme Ablehnung der Gentechnik ist vor allem Vehikel für den Ideologietransport. Während es nicht-rechten Gentechnik-Kritiker*innen um Mensch und Umwelt, geht es den anderen um Volk und Heimat in der Tradition der „Blut und Boden“-Ideologie des Nationalsozialismus.

Artikel zum Thema

Produzieren Nazis Bioessen?

Wer Bio-Produkte kauft, kann sich nicht sicher sein, wen seine Einkäufe da unterstützen: Es gibt tatsächlich völkisch-nationalistische Biobauern, die mit nett-nachbarschaftlichem Auftreten auf NPD-Stimmenfang gehen. Proteste führten bisher bei den Bioprodukte-Vertrieben nicht wirklich zu Reaktionen. Betrachtungen aus Mecklenburg-Vorpommern.

Das Interview führte Simone Rafael.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der