Weiter zum Inhalt

Lexikon: Haider, Jörg

Jörg Haider (* 1950, Goisern, Oberösterreich; † Oktober 2008, Lambichl,  Kärnten) war ein österreichischer rechtspopulistischer Politiker. Haider war zwischen 1971 und 1975 Bundesobmann des Rings Freiheitlicher Jugend und von 1986 bis 2000 Vorsitzender der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ). Im April 2005 spalteten sich unter seiner Federführung zahlreiche Funktionäre von der FPÖ ab, weil sie ihnen zu liberal war, und gründeten die Partei Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ). Von 1989 bis 1991 sowie von 1999 bis 2008 Landeshauptmann von Kärnten.

Artikel zum Thema

Die Waisen von Kärnten

Sein Thronfolger in der Partei ist schon bestimmt. Doch nicht nur Europas Rechtspopulisten haben mit dem Unfalltod von Jörg Haider eine Gallionsfigur verloren, sondern auch Kärnten seinen Landesvater. In der Provinzhauptstadt Klagenfurt trauert ein geradezu verwaistes Volk. Eine Reportage.

Von Solmaz Khorsand

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der