Weiter zum Inhalt

Lexikon: Heimatbund Schleswig-Holstein

Eine der aktivsten rechtsextremen Gruppierungen in Schleswig-Holstein war 2016 die Gruppe „Neumünster wehrt sich“ (mittlerweile „Neumünster und Segeberg wehren sich“). Vor allem als Facebook-Gruppe aktiv ab 2014. Die Gruppe nennt sich auch „Heimatbund Schleswig-Holstein“ und will laut Slogan auf ihrem Hintergrundbild gegen „Asylbetrug und Überfremdung, für die Bewahrung[der] deutschen Identität“ kämpfen. Nicht zu verwechseln mit dem „Schleswig-Holsteinischer Heimatbund“, der ein nicht-rechter Verein ist, der sich für zivilgesellschaftliches Leben in Schleswig-Holstein engagiert.

Artikel zum Thema

Unsere Partnerportale
Eine Plattform der