Weiter zum Inhalt

Lexikon: Hooligans Elbflorenz

Dresdner Hooligan-Gruppierung, 2015 vom Bundesgerichtshof  als kriminelle Vereinigung eingestuft und verboten. Fünf Männern der Gruppe wurden auch für Überfälle auf türkische Geschäfte in Dresden im Sommer 2008 verantwortlich gemacht.

Artikel zum Thema

Rückblick auf 2015 von Fußball gegen Nazis Rassistische Mobilsierungen vs. Willkommenskultur für Geflüchtete

Anfang 2015 spaltete sich die Gruppe „Hooligans gegen Salafisten“ und zeigt sich seitdem in Zerfallserscheinungen. Ungebrochen scheint die rassistische Mobilisierung der *Gida-Bewegung, in der ausgehend von Dresden zahlreiche Fußballfans organisiert sind. Über allem leuchtet wie ein Stern jedoch die neue Willkommenskultur für Geflüchtete in Vereinen, Fankurven und Verbänden.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der