Weiter zum Inhalt

Lexikon: Kulturrassismus

Während der klassische Rassismus von äußeren und biologischen Merkmalen wie der Hautfarbe auf Charaktereigenschaften schließt, argumentiert der Kulturrassismus stattdessen mit einer angeblich unveränderbaren Kultur von Menschen und Ländern. Kulturrassismus ist also eine modernisierte Form des nach der Zeit des Nationalsozialismus verpönten biologistischen Rassismus.

Artikel zum Thema

Argumentiert AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel wie „Reichsbürger“?

Im Wahlkampf äußert sich die AfD vermehrt rassistisch. Die „Welt am Sonntag“ hat nun eine E-Mail veröffentlicht, die ein Bekannter von Alice Weidel angibt im Jahr 2013 von ihr erhalten zu haben. Sie ist offen rechtsextrem und verbreitet Reichsbürger-Ideologie. Eine Analyse.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der