Weiter zum Inhalt

Lexikon: Münzenmaier, Sebastian

Sebastian Münzenmaier (*1989, Darmstadt) ist ein AfD-Politiker und sitzt als Abgeordneter im 19. Deutschen Bundestag. Münzenmaier war Mitglied der islamfeindlichen und vom bayerischen Verfassungsschutz beobachteten Partei Die Freiheit, ehe er 2013 in die AfD eintrat und Vorsitzender des AfD-Kreisverbandes Mainz wurde. Im April 2017 wurde er zum Spitzenkandidaten der AfD Rheinland-Pfalz für die Bundestagswahl 2017 gewählt. Im Juli 2017 wurde gegen Münzenmaier und viele weitere Personen Anklage vor dem Amtsgericht Mainz wegen gefährlicher Körperverletzung und versuchten Raubes erhoben. Er soll 2012 an einem Überfall von Angehörigen der Ultra- sowie der Hooliganszene des 1. FC Kaiserslautern auf Fans des 1. FSV Mainz 05 beteiligt gewesen sein. Im Dezember 2017 hob der Deutsche Bundestag die Immunität Münzenmaiers auf, um die Fortsetzung des Verfahrens zum Übergriff zu ermöglichen.

Artikel zum Thema

Rheinland Pfalz 2017 AfD vereinnahmt die rechte Szene

Jahresrückblick 2017: Rechte Gedenkmärsche in Remagen und Bretzenheim. In Koblenz inszenieren sich rechtspopulistische Politiker als Anführer eines nationalistischen Europas ohne…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der