Weiter zum Inhalt

Lexikon: Nationaler Sozialismus

Der Begriff Nationaler Sozialismus bezeichnet seit etwa 1890 entstandene ideologische Strömungen und politische Parteien in Europa, die Nationalismus und Sozialismus auf verschiedene Weise miteinander verbanden und verbinden. Der bis dahin vieldeutige Begriff wurde im deutschen Sprachraum seit Gründung der NSDAP 1920 zunehmend zum Synonym für „Nationalsozialismus“. Er wird deshalb heute weithin mit Rassismus, Imperialismus, Totalitarismus und Völkermord assoziiert und als nicht erneuerbare Ideologie betrachtet. Einige Gruppen des heutigen Neonazismus verwenden den Ausdruck weiterhin, um im Rahmen einer Querfront-Strategie auch bei Sozialisten Zustimmung und Anhänger zu finden und ihr angebliches Engagement zu sozialen Fragen nationalistisch aufzuladen.

Artikel zum Thema

Wie sozial ist die NPD wirklich?

„Global dient dem Kapital ? sozial geht nur national“, so überschrieb die NPD ihre Kampagnen-Website zum 1. Mai 2008. Sie…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der