Weiter zum Inhalt

Lexikon: Okkultismus

Okkultismus ist die Lehre vom Verborgenen und Geheimen. Moderner Okkultismus geht auf ähnliche Quellen wie der Neopaganismus zurück, und bezieht sich wie das Neuheidentum positiv auf Irrationalismus, Antimodernismus und Zivilisationskritik. Zahlreiche Prominente aus den Reihen der NSDAP gehörten okkultistischen Zirkeln an, die sich etwa der Ariosophie widmeten (Arier als Verkörperung des Göttlichen), die mit einem massiven Antisemitismus einherging. Selbstverständlich sind aber nicht alle Okkultisten antisemitisch oder rechtsextrem.

Artikel zum Thema

Okkultismus bei den Nazis

Begriff wird vom Lateinischen „occultus“, verborgen, geheim abgeleitet. Okkultismus ist demnach die Lehre vom Verborgenen und Geheimen. Moderner Okkultismus geht…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der