Weiter zum Inhalt

Lexikon: Parteien

Welche Parteien verbreiten rechtsextremes, rassistisches, antisemitisches oder demokratiefeindliches Gedankengut?

Artikel zum Thema

Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)

Die 1964 in München gegründete „Nationaldemokratische Partei Deutschlands“ (NPD) ist immer noch die mitgliederstärkste extrem rechte Partei Deutschlands. Sie wird…

Von|

Ist die NPD antisemitisch?

Antisemitismus ist eine Konstante der mehr als 40-jährigen Parteigeschichte – offen wurde und wird er in der NPD selten geäußert, aber unterschwellig war und ist er immer spürbar

Von Toralf Staud

Von|

Graswurzelfaschisten

Die NPD gibt sich sozial und glaubt, in der Gesellschaft angekommen zu sein – aber das stimmt nicht.

Von Armin Lehmann

Von|

NSDAP

Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei, Abkürzung NSDAP, von 1919/20 bis 1945 bestehende extrem nationalistische, antisemitisch-rassistische deutsche Partei, politische Plattform des Nationalsozialismus, 1933–45 einzige zugelassene Partei in Deutschland.

Von|

Junge Nationaldemokraten (JN)

Die „Jungen Nationaldemokraten“ (JN) sind die offizielle Jugendorganisation der rechtsextremen NPD. Die JN wurden 1969 gegründet. Ihr Vorsitzender ist Sebastian…

Von|

Die Republikaner (REP)

„Die Republikaner“ (REP) sind eine extrem rechte Partei, am 26. November 1983 in München von ehemaligen CSU-Mitgliedern gegründet wurde. Die…

Von|

Deutsche Volksunion (DVU)

Die „Deutsche Volksunion“ (DVU) war die zweitgrößte rechtsextreme Partei in Deutschland. Bis 2007 war sie die mitgliederstärkste rechtsextreme Partei, wurde…

Von|

Ring Nationaler Frauen (RNF)

Der „Ring Nationaler Frauen“ (RNF) ist eine Unterorganisation für Frauen der rechtsextremen NPD. Der RNF wurde am 16. September 2006 in…

Von|
1 3 4 5
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der