Weiter zum Inhalt

Lexikon: Wirmer-Flagge

Die Wirmer-Flagge heißt auch Widerstands-Flagge oder Stauffenberg-Flagge. Erfinder Josef Wirmer gehörte als katholischer Jurist und Zentrumspolitiker zum Unterstützerkreis des Attentats auf Adolf Hitler durch Claus Graf Schenk von Stauffenberg. Er entwarf 1944 aus den Reihen des Widerstandes ein neues Nationalsymbol: Eine Flagge, die ein schwarzes, golden gefasstes Kreuz mit leicht zum Mast verschobenen Querbalken auf rotem Grund zeigte. Bei „Pegida“ wird die Flagge als „kultige Alternative“ zur Deutschlandfahne empfohlen, die durch das Kreuz das Christentum betone.

Artikel zum Thema

Unsere Partnerportale
Eine Plattform der