Weiter zum Inhalt

Lexikon: Agenda

Die Zeitschrift „AGENDA“ ist ein zweimonatlich erscheinender Informationsbrief der neurechten „Bibliothek des Konservatismus“ in Berlin, in dem „Autorenporträts, Buchbesprechungen, Erinnerung an konservative Klassiker und vieles andere mehr einen Beitrag zur Fundierung und Konsolidierung konservativen Denkens leisten“ soll.

Artikel zum Thema

Bibliothek des Konservativismus

Die „Bibliothek des Konservativismus“ wurde 2012 in Berlin eröffnet und ist eine Anlaufstelle für Interessierte rechtskonservativer bis neurechter Literatur. In…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der