Weiter zum Inhalt

Lexikon: BdV

Bund der Vertriebenen; Vertritt die Interessen der von Flucht, Vertreibung und Aussiedlung betroffenen Deutschen, wurde vor allem von ehemaligen Mitgliedern der NSDAP und SS gegründet. Auch in näherer Vergangenheit und heutzutage wird der Verein mit rechtsextremem oder geschichtsrevisionistischen Gedankengut verbunden. Langjährige Vorsitzende (1998-2014) war die ehemalige CDU-Politikerin Erika Steinbach, die seit März 2018 Vorsitzende der AfD-Parteistiftung Desiderius-Erasmus-Stiftung ist.

Artikel zum Thema

Latussek, Paul

Paul Latussek (Jg. 1936) war von 1992 bis 2001 Vizepräsident des Bund der Vertriebenen (BdV) und dessen Landesvorsitzender in Thüringen.…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der