Weiter zum Inhalt

Lexikon: BraMM

Seit Januar 2015 gibt es  „BraMM“ (Brandenburger für Meinungsfreiheit und Mitbestimmung), was wohl als erster „Pegida“-Versuch gewertet werden kann. Das Projekt ist in Brandenburg an der Havel gestartet und wurde von den Republikanern organisiert. „BraMM“ scheiterte schließlich, weil die Demonstrationen augenscheinlich von Rechtsextremen unterwandert wurden.

Artikel zum Thema

Pegida, quo vadis? Heute Brandenburg

„Pegida“ funktionierte und funktioniert vor allem in Dresden. Doch auch jenseits von Sachsen standen seit Dezember 2014 „Gidas“ oder thematisch…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der