Weiter zum Inhalt

Lexikon: Doxing

Doxing (auch Doxxing) ist das internetbasierte Zusammentragen und anschließende Veröffentlichen personenbezogener Daten, zumeist mit bösartigen Absichten gegenüber den Betroffenen. Veröffentlicht werden etwa Wohnadresse und Arbeitgeber in der Hoffnung, dass die Opfer darüber attackiert werden – was auch oft geschieht. Es kann auch um das Identifizieren bisher anonymer Personen gehen. Rechtsextreme Internetaktivist*innen empfehlen Doxing als Strategie, um politische Gegner*innen anzugreifen und mundtot zu machen.

Artikel zum Thema

Unsere Partnerportale
Eine Plattform der