Weiter zum Inhalt

Lexikon: Festerling, Tatjana

Tatjana Festerling (*1964, Wuppertal) ist eine deutsche politische Aktivistin. Neben Lutz Bachmann war sie nach dem Rückzug von Kathrin Oertel von Februar 2015 bis Mitte April 2016 eine führende Person bei den Dresdner Pegida-Demonstrationen. In ideologischer Hinsicht wird sie meist im Rechtspopulismus verortet. Ausgeprägt ist ihr Hang zu Fäkal-Sprache und Beleidigungen von politischen Gegner*innen, Muslimen und Geflüchteten.

Artikel zum Thema

„Pegida“, quo vadis? Heute Dresden

In vielen Bundesländern gab und gibt es Ableger von Pegida. In loser Serie betrachtet die Amadeu Antonio Stiftung auf Belltower.news die „Gidas“ der…

Von|

Der Absturz und die Verschwörungstheorien

Eigentlich sollte man sich mit der Zeit daran gewöhnen, dass die rechtspopulistische und rechtsextreme Szene vor wenig zurückschreckt, wenn es…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der