Weiter zum Inhalt

Lexikon: Festerling, Tatjana

Tatjana Festerling (*1964, Wuppertal) ist eine deutsche politische Aktivistin. Neben Lutz Bachmann war sie nach dem Rückzug von Kathrin Oertel von Februar 2015 bis Mitte April 2016 eine führende Person bei den Dresdner Pegida-Demonstrationen. In ideologischer Hinsicht wird sie meist im Rechtspopulismus verortet. Ausgeprägt ist ihr Hang zu Fäkal-Sprache und Beleidigungen von politischen Gegner*innen, Muslimen und Geflüchteten.

Artikel zum Thema

2016-10-14-pegida2

„Pegida“, quo vadis? Heute Dresden

In vielen Bundesländern gab und gibt es Ableger von Pegida. In loser Serie betrachtet die Amadeu Antonio Stiftung auf Belltower.news die „Gidas“ der…

Von|
2015-03-27-absturz-1.

Der Absturz und die Verschwörungstheorien

Eigentlich sollte man sich mit der Zeit daran gewöhnen, dass die rechtspopulistische und rechtsextreme Szene vor wenig zurückschreckt, wenn es…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der