Weiter zum Inhalt

Lexikon: Freefight

ist ein anderer Ausdruck für „Mixed Martial Arts (MAA)“. Vollkontakt-Kampfsportart, bei der sich die Kämpfer sowohl der Schlag- und Tritttechniken (Striking) des Boxens, Kickboxens, Taekwondo, Muay Thai und Karate als auch der Bodenkampf- und Ringtechniken (Grappling) des Brazilian Jiu-Jitsu, Ringens, Judo und Sambo bedienen. Freefight ist in der rechtsextremen Szene beliebt. Es gibt klare Gegenpositionierungen nicht-rechter Freefighter.

Artikel zum Thema

Neonazis im Kampfsport

Neonazis haben eine besondere Affinität zu Gewalt, Körperkult und Männlichkeitsritualen. Besonders in der „Kameradschafts“-Szene gilt Gewalt auf der Straße gegen…

Von|

Fight Club Sachsen

“Stehst du auf der Gästeliste im Fight Club? – Der Eintritt ist hier nicht für jeden im Fight Club.”

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der