Weiter zum Inhalt

Lexikon: Glöckner, Gottfried

Gottfried Glöckner (*1962) ist ein deutscher Landwirt und ehemaliger CDU-Politiker aus Hessen, der durch seine Behauptungen, dass eine von ihm gehaltene Milchkuhherde durch die Verfütterung von gentechnisch verändertem Bt-Mais geschädigt und teilweise getötet wurde, überregionale Aufmerksamkeit fand. Glöckners Vermutungen stießen auf Interesse nicht nur bei Gegner*innen der Gentechnik, sondern auch bei verschwörungsideologischen Truther-Projekten (z.B. Alpenparlament, Secret TV, Politaia, Neopresse, Cine 12). Zeitweise war Glöckner Mitglied der Kleinpartei Deutsche Mitte von Christoph Hörstel.  Er zog sich jedoch nach eigenen Angaben aus der Partei zurück.

Artikel zum Thema

Unsere Partnerportale
Eine Plattform der