Weiter zum Inhalt

Lexikon: Hacktivism

Hacktivismus (Kofferwort aus Hack und Aktivismus, englisch Hacktivism) ist als eine Variation des Cyberaktivismus die Verwendung von Computern und Computernetzwerken als Protestmittel, um politische und ideologische Ziele zu erreichen.

Artikel zum Thema

„Hack Day for Good“ Mit kleinen Programmierungen dem Hass entgegentreten

Wer als Aktivist*in ganz persönlich Hate Speech ausgesetzt ist, der oder die braucht Hilfe – und die kann auch technischer Natur sein. Um dafür gute Ideen zu generieren veranstaltete die Vernetzungsstelle „Das NETTZ“ einen „Hack Day for Good“. Wir haben Projektmitarbeiterin Nadine Brömme gefragt was dabei herausgekommen ist – und wie es weitergeht.

Von|

„n0-N4m3 Cr3w“ legt NPD-Seiten lahm

Auf ihrer Website erklärt die „n0-N4m3 Cr3w“ (No Name Crew): „Wir sind keine Antifa und haben auch nichts mit Anonymous zu tun!“ Trotzdem hat der Hacker-Verbund am Montag mehrere Internetseiten der NPD lahmgelegt – und kündigt die Veröffentlichung von internen Daten an.

Von Simone Rafael

Von|

Anonymous gegen Nazis im Netz

Unter dem Label „Anonymous“ gehen Netzaktivistinnen und -aktivisten mit Humor und Hacker-Kenntnissen gegen Dinge vor, die ihnen – im Internet und in der Welt – nicht gefallen. Diesmal werden Nazi-Webseiten in der „OP Blitzkrieg“ lahmgelegt.

Von Simone Rafael

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der