Weiter zum Inhalt

Lexikon: National-Zeitung

Die National-Zeitung (NZ) aus dem Hause des Münchner Verlegers und Multimillionärs Dr. Gerhard Frey war für Jahrzehnte die auflagenstärkste Publikation im rechtsextremen Spektrum. Als Sprachrohr der rechtsextremen Deutschen Volksunion (DVU) vertrat die NZ deren nationalistische, rassistische und revisionistische Grundhaltung. Sie wird im Januar 2020 eingestellt.

Artikel zum Thema

Druckschriften- und Zeitungsverlag (DSZ-Verlag)

Gründung: 1958 Sitz: München Eigentümer/Leiter: Dr. Gerhard Frey (Geschäftsführerin des FZ-Verlags ist dessen Ehefrau Regine Frey) Autoren/Titel im Angebot: National-Zeitung…

Von|

National-Zeitung

Das Sprachrohr der DVU Auflagenstärkste Publikation im rechtsextremen Spektrum ist die National-Zeitung (NZ) aus dem Hause des Münchner Verlegers und…

Von|

Frey, Gerhard

Gerhard Frey (1933-2013) war Verleger der rechtsextremen National-Zeitung und ehemaliger Bundesvorsitzender der Deutschen Volksunion (DVU). Von Gabriele Nandlinger Gerhard Frey…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der