Weiter zum Inhalt

Lexikon: Oberlercher, Reinhold

Reinhold Oberlercher (*1943, Dresden) ist ein ehemaliger Aktivist des Sozialistischen Deutschen Studentenbundes (SDS) und späterer rechtsextremer Vordenker, der sich als „Nationalmarxist“ versteht. Mit seinen diversen Reichskonzeptionen, u. a. von 1999, wurde er zu einem frühen Impulsgeber der Reichsbürgerbewegung. 1994 gründete er mit Uwe Meenen und Horst Mahler das „Deutsche Kolleg“.

Artikel zum Thema

Deutsches Kolleg

Das „Deutsche Kolleg“  wurde 1994 von Reinhold Oberlercher, Uwe Meenen und Horst Mahler als Nachfolgeeinrichtung des Berliner Lesekreises der Jungen…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der