Weiter zum Inhalt

Lexikon: Pirincci, Akif

Akif Pirinçci (*1959, Istanbul, Türkei) ist ein deutsch-türkischer Schriftsteller, der durch seine Katzen-Kriminalromane bekannt wurde (u.a. Felidae (1989)). Seit 2012 Radikalisierung ins rechtspopulistische bis rechtsextreme Spektrum, u.a. fleißiger Hasskommentator in Sozialen Netzwerken und Redner bei rechtspopulistischen und islamfeindlichen Veranstaltungen von PEGIDA, der AfD, Burschenschaften. Besonderheit ist seine verrohte Fäkalsprache, vor allem, wenn es um die Beschreibung politischer Gegner*innen geht. Schreibt u.a. in der „Jungen Freiheit“, in der Zeitschrift „eigentümlich frei“ sowie im Online-Portal der „Sezession“, von 2012 bis 2013 regelmäßig bei dem Blog „Die Achse des Guten.“

Artikel zum Thema

Manuscriptum Verlagsbuchhandlung

Sitz: Berlin Dieser Verlag verlegt u. a. Alexander Gauland, Michael Klonovsky und Björn Höcke. Letzterer wird hier auch auf Einladung…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der