Weiter zum Inhalt

Lexikon: Ulfkotte, Udo

Udo Ulfkotte (1960-2017) war ein deutscher Journalist und Publizist. Von 1986 bis 2003 war er politischer Redakteur bei der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Seit Ende der 1990er Jahre schrieb er mehrere Bestseller und vertrat zunehmend rechtspopulistische, islamfeindliche sowie verschwörungstheoretische Positionen („Die Asyl-Industrie“). Zuletzt publizierte er ausnahmslos beim Kopp Verlag. Er war Mitbegründer des rechtspopulistischen Vereins „Pax Europa“, und sprach auf Demonstrationen der islamfeindlichen „Pro NRW“, bei PEGIDA in Dresden und BOGIDA in Bonn.

Artikel zum Thema

Aus für “Kopp Online” Eine Quelle für gefälschte Nachrichten geht offline

Mit Neuigkeiten über außerirdische Raumschiffe, die "Umvolkung" oder "Warum Impfstoffe, Pestizide und Chemtrails die Top 3 der Massenvernichtungswaffen sind" ist nach Verlagsangaben nicht genug Geld zu verdienen: Das “Nachrichtenportal” des Kopp-Verlags namens “Kopp Online” ist Geschichte.

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der