Weiter zum Inhalt

Lexikon: Verfassungsschutzbericht

Der Verfassungsschutzbericht beinhaltet Informationen und Aufführungen über Einzelpersonen, Bewegungen und Organisationen, die als verfassungsfeindlich eingestuft werden oder beobachtet.

Artikel zum Thema

Alle 26 Minuten eine rechtsextreme Straftat – alle acht Stunden ein neonazistischer Angriff

1.045 rechts motivierte Gewalttaten zählt der Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2008, der in der vergangenen Woche veröffentlicht wurde. Die Zahlen verharmlosen allerdings fast, was hinter ihnen steht: Die gewalttätige rechtsextreme Ideologie, die in manchen Orten Deutschlands bereits die Meinungsübermacht gewinnt.

Von Timo Reinfrank

Von|

Verfassungsschutzbericht Die Vermessung der rechtsextremen Szene 2008

Sie wird gewalttätiger, sie vernetzt sich ungestört im Internet und sie geht mehr auf die Straße. Wie die rechtsextreme Szene sich 2008 entwickelte, stellt der Verfassungsschutz in seinem Bericht vor. Die wichtigsten Zahlen und Erkenntnisse.

Von Simone Rafael

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der