Weiter zum Inhalt

Lexikon: Werwolf-Shop

Der „Totenkopf Versand“ und der „Werwolf Shop“ sind Fortführung des 2002 von Philip Schlaffer gegründeten „H8store Versands“ und Labels „NorthX“. Auf letzterem erschienen bis Ende 2006 über 30 CDs, darunter internationale Größen der Rechts-Rock-Szene wie die australische Band „Fortress“ oder der Mitschnitt des „Ian Stuart Memorial Konzerts“ 2003 in Australien. Ein Teil der Produktionen wurden indiziert.

Artikel zum Thema

Wismar Mord im Neonazi-Milieu

Am Mittwoch verurteilte das Landgericht Schwerin fünf Neonazis aus Wismar und einen 18-Jährigen wegen Mordes zu Haftstrafen zwischen fünf Jahren…

Von|
Unsere Partnerportale
Eine Plattform der